Wirtschaft
Die Conergy Komplettlösungen für Unabhängigkeit vom Dach
Mittwoch, der 19.Juni 2013
Die Conergy Komplettlösungen für Unabhängigkeit vom Dach

Hamburg: Mein Haus, mein Dach, mein Strom: Auf der Münchner Fachmesse Intersolar präsentiert der Hamburger Systemlösungsanbieter Conergy vom 19. bis 21. Juni 2013 seine solaren Rundum-Sorglos-Pakete für den Strom der Zukunft. Als ästhetische Stromsparmaximierer auf dem Dach bieten die Conergy Complete Systeme für jeden Haushalt die passende Lösung für mehr Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen – garantiert und sicher. Pünktlich zur Messe warten die Solarexperten mit zahlreichen Neuerungen auf.

Die Komplettsysteme gibt es alternativ mit Monitoring- und Eigenverbrauchslösung oder Sonnenspeicher. Dieser ist ab sofort in fünf statt bisher drei flexibel erweiterbaren Größen ab einer Speicherkapazität von 4,4 Kilowattstunden erhältlich und zudem voll förderfähig – zinsgünstige KfW-Darlehen und ein Tilgungszuschuss von bis zu 660 Euro pro Kilowatt peak Solarleistung inklusive. So holen die leistungsstarken Komplettpakete das Beste aus der Sonne heraus. Mehr als 70% des jährlichen Strombedarfs können private Haushalte über das eigene Solarkraftwerk auf dem Dach abdecken. Sie starten so nicht nur ihre ganz persönliche Energiewende, sondern sorgen auch mit jeder selbst verbrauchten Kilowattstunde Sonnenstrom heute schon für deutlich weniger Kosten auf ihrer Stromrechnung. Wie hoch diese Ersparnis ausfallen kann, errechnet der Conergy Solarsparrechner individuell auf Knopfdruck auf der neuen Verbraucher-Webseite des Systemlösungsanbieters.

Auch für Installateure bietet Conergy eine wichtige Innovation: Mit dem neuen Conergy SunTop CF Gestellsystem mit komfortabler Clickstone-Technologie sind die Conergy Komplettsysteme im Handumdrehen sicher auf dem Dach. Der Installateur spart so wertvolle Zeit und der Endkunde bares Geld.

Solarenergie als Alternative: Hausbesitzer nehmen Stromerzeugung zunehmend selbst in die Hand
„In Deutschland ist die Netzparität heute bereits Realität und Sonnenstrom für private Haushalte eine echte Alternative mit einer einzigartigen und langfristigen Preisgarantie“, sagte Conergy Deutschland-Chef Stefan Balbierz. „Gerade in Anbetracht der Energiepreisentwicklung der vergangenen Jahre und der aktuellen Haushaltsstromtarife von durchschnittlich rund 28,5 €-Cent, nehmen Hausbesitzer ihre Stromerzeugung zunehmend selbst in die Hand. Damit der eigene Strom vom Dach zuverlässig aus der Steckdose kommt, ohne dass der Hausbesitzer sich darum kümmern muss, ist für ihn künftig vor allem eines wichtig – eine maßgeschneiderte Anlage von hoher Qualität sowie ein umfassendes Service- und Garantiepaket ohne Kompromisse. Speicherlösungen machen den Solarstrom rund um die Uhr verfügbar und sind ein entscheidender Faktor bei der Entwicklung des Solarmarkts zu einem Teil des Energiemarkts.“

Qualität, Sicherheit, Design: Alles drin für den Strom der Zukunft
Leistungsstarke Komponenten in bewährter Conergy Qualität kombiniert mit einer intelligenten Eigenverbrauchslösung oder führenden, vollintegrierten Speichertechnologie mit smartem Energiemanagementsystem – bei den Conergy Komplettlösungen für Privathäuser ist alles drin für den Strom der Zukunft. Doch nicht nur in Sachen Technik, sondern auch bei der Optik hat der Hausbesitzer die Qual der Wahl: Ob als harmonische Fläche auf den Ziegeln oder elegant ins Dach integriert, ob ganz traditionell in blau-silber oder in ästhetischem Schwarz, die Conergy Komplettpakete bringen edles Design auf sein Hausdach. Die Rundum-Sicherheit ist bei den Conergy Komplettlösungen ebenfalls serienmäßig inklusive. Mit der Conergy Premium-Vollkasko-Versicherung, die neben allgemeinen Schäden auch über 10 Jahre bis zu 90% der prognostizierten Erträge absichert, den umfassenden Garantien für die Systemkomponenten, sowie den kundenfreundlichen Leistungen der PremiumPlus Modulgarantie, ist der Kunde rundum auf der sicheren Seite – ohne Wenn und Aber.

Passend für jeden Haushalt: Sonnenspeicher in fünf flexiblen Größen und voll förderfähig
Kein Haushalt ist wie der andere und genauso individuell sind auch der Stromverbrauch und das Nutzungsverhalten. Conergy bietet ab sofort für jeden Bedarf das passende Speichersystem für Solarstrom bei Tag und Nacht: Den Sonnenspeicher gibt es nun in fünf statt bisher drei Größen. Bereits ab 4,4 Kilowattstunden Batteriekapazität ist die Conergy Speicherlösung verfügbar. Die extrem belastbaren Lithium-Ionen Akkus des kompakten Geräts können flexibel und modular in 2,2 Kilowattstunden-Schritten auf bis zu 13,2 Kilowattstunden Speicherleistung erweitert werden.

Zudem unterstützt der Staat seit dem 1. Mai private Haushalte, Landwirte und Unternehmen bei ihrer Investition in ein Speichersystem. Über das KfW-Programm „Erneuerbare Energien –Speicher“ erhalten sie zinsgünstige KfW-Darlehen sowie einen Tilgungszuschuss in Höhe von maximal 30 Prozent der Anschaffungskosten. Die Förderung beantragen können Betreiber von Solarstrom-Anlagen, die ab Januar 2013 installiert wurden und eine maximale Leistung von 30 Kilowatt aufweisen. Die Förderhöhe ist wiederum von den Speicherkosten und der Größe der Solaranlage abhängig, sie beträgt pro Kilowatt peak Leistung des Kraftwerks bis zu 660 Euro. Darüber hinaus ist sie an weitere technische und formelle Bedingungen geknüpft. Die Conergy Speicherlösung erfüllt sämtliche Voraussetzungen, die im Förderprogramm festgeschrieben sind und ist somit in allen Speicherklassen voll förderfähig.

Sonnenkraftwerk rauf, Stromkosten runter: So viel sparen Hausbesitzer als eigener Stromproduzent
Nur ein paar Klicks und schon steht es blau auf weiß – mit dem Conergy Solarsparrechner ermitteln Hausbesitzer in Windeseile wie viel sie mit dem Sonnenkraftwerk auf ihrem Hausdach über einen Zeitraum von 20 Jahren als ihr eigener Stromproduzent sparen können. Auf der neuen Conergy Verbraucher-Webseite: www.unabhaengig-mit-solarstrom.de finden sie darüber hinaus alle wichtigen Informationen für ihren Weg zum hausgemachten Sonnenstrom kurz und kompakt zusammengefasst.

Im Handumdrehen montiert: Conergy SunTop CF mit innovativer Clickstone-Technologie
Für Installateure bringen die Conergy Komplettlösungen noch eine weitere Neuerung ganz praktischer Natur und für höchsten Montagekomfort: das Conergy SunTop CF Gestellsystem für Schrägdächer. Durch das optimierte, symmetrische Schienenkonzept, die flexible Dachhakenanbindung und die neue Clickstone-Technologie für Modulhalter und -end-halter wird die Installation der Solaranlage zum Kinderspiel. Der Clickstone Nutenstein funktioniert dabei nach einem einfachen Prinzip: in der Schiene einklicken, positionieren, fertig. So sorgt er für eine effiziente Installation in Rekordzeit und jederzeit sicheren Halt des Sonnenkraftwerks auf dem Dach. Insgesamt erreichen Installateure dadurch einen wesentlich schnelleren Aufbau, mehr Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und eine höhere Sicherheit bei der Installation. Die Markteinführung des neuen Conergy SunTop CF erfolgt nach der Intersolar zum 3. Quartal 2013. (Pressemeldung vom 18.06.2013)

Quelle: Conergy AG | Foto: Conergy AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.04.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 05.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 06.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 07.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 08.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 09.04.2018
  • Di
    • Dienstag, der 10.04.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 12.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 13.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 14.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 15.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 16.04.2018
  • Di
    • Dienstag, der 17.04.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 18.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 19.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 20.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 21.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 22.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 23.04.2018
23.04.2018