Wirtschaft
Hamburg: Hafenwirtschaft begrüßt geplanten Bau eines dritten Kreuzfahrtterminals
Montag, der 8.April 2013
Hamburg: Hafenwirtschaft begrüßt geplanten Bau eines dritten Kreuzfahrtterminals

Hamburg: Die Hafenwirtschaft begrüßt die Entscheidung des Senates, im Mittleren Freihafen ein drittes Kreuzfahrtterminal bauen zu wollen, da die Abfertigungskapazitäten für die Kreuzfahrtschiffe bereits heute nicht ausreichen. Allein für das laufende Jahr werden im Hafen Hamburg 177 Anläufe erwartet. Vor dem Hintergrund der aktuellen Marktsituation ist die Entscheidung daher notwendig und folgerichtig. Die Nutzung der Flächen im Mittleren Freihafen für die Kreuzfahrtschifffahrt steht im Übrigen auch im Einklang mit den Planungen des Hafenentwicklungsplanes (HEP), da darin als Ziel eine hafenaffine und wertschöpfungsintensive Nutzung vorgesehen ist.

Positiv zu vermerken ist zudem, dass ein Teil der vorhandenen Infrastruktur, wie z.B. die Kaimauern und Freiflächen, für das geplante Kreuzfahrtterminal genutzt werden kann. Darüber hinaus bleiben die vorhandenen Wasserflächen und Wasserliegeplätze erhalten. Wichtig ist aus Sicht der Hafenwirtschaft, dass bei der Nutzung von Flächen im Hafen eine Hafennutzung erfolgt. Dies ist mit den nun vorgestellten Planungen gegeben. Wie auch im HEP dargelegt, können durch den Ausbau der vorhandenen Containerterminals ausreichend Umschlagskapazitäten von bis zu 25 Mio. TEU geschaffen werden. (Pressemeldung vom 05.04.2013)

Quelle: UNTERNEHMENSVERBAND HAFEN HAMBURG E.V. | Foto: UNTERNEHMENSVERBAND HAFEN HAMBURG E.V.
Lesezeichen - weitere Meldungen


27.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 15.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 16.12.2017
16.12.2017