Wirtschaft
Hamburg feiert Erstflug - easyJet nimmt Nonstop-Verbindung nach Edinburgh auf
Freitag, der 22.März 2013
Hamburg feiert Erstflug - easyJet nimmt Nonstop-Verbindung nach Edinburgh auf

Hamburg: Malerische Küste, historische Altstadt und lebendige Kulturmetropole: Edinburgh ist in jeder Hinsicht eine Reise wert. Seit heute fliegt die Fluggesellschaft easyJet viermal wöchentlich in die schottische Hauptstadt. Jeden Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag heben die Maschinen vom Typ Airbus A319 in Richtung Edinburgh ab. easyJet startet um 16:35 Uhr in Hamburg und landet um 17:30 Uhr in Edinburgh. Wer gerne preiswert reist, kann sich freuen: den einfachen Flug auf der Strecke Hamburg-Edinburgh gibt es ab unter 100 Euro.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: „Wir begrüßen das Engagement von easyJet auf der Strecke Hamburg – Edinburgh sehr. Sowohl im schottischen als auch im Hamburger Markt besteht eine große Nachfrage nach dieser Verbindung. Sie ist eine hervorragende Ergänzung unseres bestehenden Streckennetzes nach Großbritannien. Für Hamburg Airport ist Edinburgh neben London, Manchester, Birmingham und Bristol bereits das fünfte Ziel in das Vereinigte Königreich. Wir sind sicher, dass die Verbindung gut angenommen wird.“

Großbritannien gehört für Hamburg Airport zu den stärksten internationalen Märkten. Bereits im vergangenen Jahr gab es zwischen der Hansestadt und den britischen Destinationen knapp 900.000 Passagiere. Mit einem Anteil von 40 Prozent nutzt vor allem ein großer Teil an Geschäftsreisenden diese Flugangebote.

easyJet fliegt seit 2005 ab Hamburg Airport. Bislang bedient die Airline vier Strecken ab Hamburg: London-Gatwick, London-Luton, Manchester und Basel. Edinburgh ist das fünfte Ziel. Am 29. März kommt mit Rom die sechste easyJet-Strecke hinzu. (Pressemeldung vom 21.03.2013)

Quelle: Hamburg Airport | Foto: Hamburg Airport
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Lufthansa Technik: Aufsichtsrat verlängert Vorstandsmandate Die Lufthansa Technik AG hat Dr. Johannes Bußmann als Vorstandsvorsitzenden der Lufthansa Technik AG für weitere fünf Jahre bis zum 31. März 2023 bestellt. weiterlesen


01.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 01.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 02.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 03.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
20.11.2017