Wirtschaft
"Arab Health" in Dubai erfolgreich beendet
Montag, der 4.Februar 2013

Schwerin: In Dubai ist die weltweit zweitgrößte Gesundheits- und Medizintechnikmesse "Arab Health" aus Sicht der 12 teilnehmenden Unternehmen und Institutionen erfolgreich zu Ende gegangen. "Die Gesundheitswirtschaft boomt im arabischen Raum. Die Nachfrage nach Produkten aus MV ist deutlich gestiegen. Jetzt geht es daran, die Kontakte auch in zählbare Vertragsabschlüsse umzusetzen", sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Freitag in Schwerin. Minister Glawe war für insgesamt fünf Tage in den Arabischen Emiraten.

"Viele Kunden, aber auch Unternehmen selbst erwarten inzwischen eine regelmäßige Teilnahme vor Ort. Nur so lassen sich dauerhaft Kontakte im arabischen Raum aufbauen. Die positive Resonanz auf die heimischen Produkte hat auch die Erwartungen der Firmen auf der Messe selbst übertroffen. Wir sollten mehr Selbstbewusstsein zeigen und den Schritt über den Tellerrand wagen", so Glawe weiter. Auch Unternehmen, wie zum Beispiel Medical Biomaterial Products GmbH aus Neustadt-Glewe, die zum ersten Mal dabei waren, zogen aufgrund der zahlreichen Erstgespräche eine positive Bilanz. Die Firma DST Diagnostische Systeme GmbH aus Schwerin plant im kommenden Jahr sogar die Vor-Ort-Präsenz auf der Messe zu erhöhen.

Stärken der heimischen Wirtschaft besser betonen

"Unsere wirtschaftlichen Stärken können wir noch besser betonen. Mecklenburg-Vorpommern braucht sich auch auf internationalem Parkett nicht zu verstecken. Wir brauchen weiterhin eine aktive Außenwirtschaftspolitik für unser Land, um neue Märkte für die heimischen Unternehmen zu erschließen. Hier unterstützen wir gern", sagte Glawe abschließend. Für die Ausweitung des Standortmarketings sind 2012 rund zwei Millionen Euro aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) zur Verfügung gestellt worden. Im Rahmen des Konzeptes werden sowohl einzelne Wachstumsregionen in Deutschland und Europa sowie bestimmte Branchen, wie z. B. die Ernährungswirtschaft, Life Science/Gesundheitswirtschaft, die Kunststoffindustrie und der Bereich Windenergie gezielt angesprochen. "Dies sind Bereiche, in denen sich bereits bekannte Branchengrößen angesiedelt haben. Sie zeigen, dass Unternehmen erfolgreich in Mecklenburg-Vorpommern investieren können", betonte Glawe. In der kommenden Woche fährt Wirtschaftsminister Glawe für drei Tage zur internationalen Windmesse der European Wind Energy Association (EWEA) nach Wien.

Unternehmen aus MV auf der "Arab Health" 2013

Die "Arab Health" in Dubai ist weltweit die zweitgrößte Medizin-Fachmesse nach der Medica in Düsseldorf. Sie gilt auch als aussichtsreicher Marktplatz für Mecklenburg-Vorpommern, das sich als Gesundheitsland international weiter profilieren möchte.

Die Gemeinschaftsbeteiligung des Landes MV wurde auf der "Arab Health" 2013 durch das Wirtschaftsministerium und die BioCon Valley® GmbH organisiert und betreut. Zu den Ausstellern gehörten Biomedro GmbH, Bad Doberan; DST Diagnostische Systeme GmbH, Schwerin; EnviteC-Wismar GmbH; Herz- und Diabeteszentrum Karlsburg; Hoffrichter GmbH, Schwerin; Infokom GmbH Neubrandenburg; Medical Biomaterial Products GmbH, Neustadt-Glewe; Medizintechnik Jürgen K. Kranz GmbH, Gägelow; Oehm und Rehbein GmbH, Rostock sowie die BioCon Valley GmbH. Weitere Aussteller waren die Antiseptika GmbH, Schwerin sowie die IMAGE Information Systems Europe Ltd, Rostock. (Pressemeldung vom 01.02.2013)

Quelle: Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus MV
Lesezeichen - weitere Meldungen


11.04.2017
  • Di
    • Dienstag, der 11.04.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 12.04.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 13.04.2017
  • Fr
    • Freitag, der 14.04.2017
  • Sa
    • Samstag, der 15.04.2017
  • So
    • Sonntag, der 16.04.2017
  • Mo
    • Montag, der 17.04.2017
  • Di
    • Dienstag, der 18.04.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 19.04.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 20.04.2017
  • Fr
    • Freitag, der 21.04.2017
  • Sa
    • Samstag, der 22.04.2017
  • So
    • Sonntag, der 23.04.2017
  • Mo
    • Montag, der 24.04.2017
  • Di
    • Dienstag, der 25.04.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 26.04.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 27.04.2017
  • Fr
    • Freitag, der 28.04.2017
  • Sa
    • Samstag, der 29.04.2017
  • So
    • Sonntag, der 30.04.2017
30.04.2017