Wirtschaft
MTU Onsite Energy präsentiert auf der Bauma Stromaggregate für Baustellen
Sonntag, der 3.Februar 2013
MTU Onsite Energy präsentiert auf der Bauma Stromaggregate für Baustellen

Friedrichshafen| München: Auf der Baufachmesse Bauma in München, die vom 15. bis 21. April stattfindet, präsentiert Tognum unter der Marke MTU Onsite Energy Dieselaggregate für die Stromerzeugung (Freigelände 45A, Stand 106). Ausgestellt wird ein Haubenaggregat mit einem 12V 1600-Motor, das eine elektrische Leistung von 660 kVA hat und sich für den Außeneinsatz auf Baustellen eignet. Die Schall- und Wetterschutzhaube schützt das Aggregat vor Wettereinflüssen und Verschmutzungen und reduziert gleichzeitig die Schallemission. Zudem zeigt MTU Onsite Energy ein 40-Fuß-Containeraggregat basierend auf einem 16V 4000-Motor mit einer elektrischen Leistung von 2.595 kVA. Schlüsselfertige Containeraggregate mit Dieselmotoren eignen sich für den stationären oder mobilen Einsatz. Sie beinhalten Kühlsysteme, Steuerung sowie das komplette System-Engineering und lassen sich einfach vor Ort installieren.

Das Produktportfolio von MTU Onsite Energy für dezentrale Stromerzeugung umfasst standardisierte und kundenspezifische Dieselaggregate mit einer elektrischen Leistung von bis zu 3.310 kVA zur Abdeckung des Basis-, Not- und Spitzenstrombedarfs. Die Stromerzeugungsaggregate zeichnen sich durch einen hohen Wirkungsgrad, Belastbarkeit, Flexibilität und niedrigen Emissionsausstoß aus. Abgerundet wird das Portfolio durch MTU ValueCare. Das Serviceangebot umfasst die Wartung von Motoren, die Ersatzteilversorgung und Wiederaufarbeitung von Motorkomponenten sowie kompletter Antriebssysteme.

Dieselstromaggregate von MTU Onsite Energy kommen insbesondere an entlegenen Baustellen zum Einsatz: So sorgen sie zum Beispiel dafür, dass für den Bau des weltweit größten Staudamms, dem äthiopischen „Renaissance“-Staudamm am unteren Nilzufluss, genügend Energie vorhanden ist, bis der Staudamm nach der Fertigstellung im Jahr 2017 selbst Strom produzieren kann. Dort laufen 16 Dieselstromaggregate mit Motoren der Baureihe 4000 bis zu 18 Stunden am Tag und liefern dabei mehr als 40 MW für die abgelegene Großbaustelle. Bei dem kanadischen Kohlebergbauunternehmen Tech Coal versorgen MTU-Stromaggregate mobile Bühnen für den Transport von Seilbaggern mit Energie. Die Seilbagger brauchen eine externe Stromversorgung, während sie für den Weitertransport von einer Grube zur nächsten von der Stromversorgung an Land getrennt sind. (Pressemeldung vom 29.01.2013) 

Quelle: Tognum AG | Foto: Tognum AG
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 01.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 02.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 03.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 04.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 05.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 06.02.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 08.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 09.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 10.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 11.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 12.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 13.02.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 15.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 16.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 17.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 18.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 19.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 20.02.2018
20.02.2018