Wirtschaft
Eurogate: Das größte Containerschiff der Welt in Bremerhaven
Samstag, der 15.Dezember 2012
Eurogate: Das größte Containerschiff der Welt in Bremerhaven
Bremerhaven: Das größte Containerschiff der Welt ist in Bremerhaven angekommen. Genau eine Woche, nachdem die „CMA CGM Marco Polo" den Hafen in Tanger (Marokko) verlassen hat, hat sie erneut an einem Containerterminal der EUROGATE-Gruppe festgemacht. Diesmal am MSC Gate Bremerhaven. Die „CMA CGM Marco Polo" befindet sich auf Jungfernfahrt von Ningbo (China), wo sie am 5. November 2012 in den Dienst gestellt wurde. Sie ist mit einer Länge von 396 m und einer Transportkapazität von 16.020 Standardcontainern (TEU) aktuell das größte Containerschiff der Welt. Gestern hat sie den Hamburger Hafen verlassen. Mit an Bord befanden sich Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch, CMA CGM-Geschäftsführer Reinhard Peschel und Emanuel Schiffer, Vorsitzender der EUROGATE-Gruppengeschäftsführung. Bremens Wirtschaftssenator Martin Günthner ging an Bord, nachdem der Containerriese an der Bremerhavener Stromkaje festgemacht hatte.
 
Größer als das größte Kreuzfahrtschiff– das ist die CMA CGM Marco Polo. Mit einer Länge von 396 m, einer Breite von 54 m und einer Transportkapazität von 16.020 TEU führt sie das weltweite Ranking der Großcontainerschiffe an. Schiffsgrößen der Klasse >10.000 TEU sind zunehmend Standard an den EUROGATE-Containerterminals. Aufgrund umfangreicher Investitionen ist die Suprastruktur der Terminalanlagen leistungsfähig ausgestattet, so dass Großcontainerschiffe problemlos abgefertigt werden können. In Bremerhaven werden insgesamt 3.250 Container auf die CMA CGM Marco Polo geladen und gelöscht. Dafür werden insgesamt sieben Containerbrücken eingesetzt.
 
„Der Anlauf der CMA CGM Marco Polo macht wieder einmal deutlich, wie wichtig die Verbesserung der nautischen Bedingungen ist", sagt Emanuel Schiffer, Vorsitzender der EUROGATE-Gruppengeschäftsführung. „Bremerhaven wurde schon immer von den größten Containerschiffen der Welt angelaufen. Mit der Zeit sind die größten Containerschiffe jedoch immer größer geworden. Die Suprastruktur unserer Terminalanlagen ist mitgewachsen. Die Infrastruktur, d.h. die Anpassung der Fahrrinnen erfolgt aber viel zu langsam. Es freut uns daher, dass die CMA CGM Marco Polo trotzdem nach Bremerhaven gekommen ist, und wir hoffen, dass das so bleibt. Wir werden sie hier regelmäßig begrüßen und wünschen ihr allzeit eine Handbreit Wasser unterm Kiel".
 
„Nachdem bereits unser vorheriges Flaggschiff - die CMA CGM Christoph Colomb – ständig Bremerhaven im FAL1-Dienst anläuft, freuen wir uns, dass nun unser neues Flaggschiff – die CMA CGM Marco Polo, zur Zeit das größte Containerschiff der Welt ebenfalls Bremerhaven bedient", sagt Reinhard Peschel, Geschäftsführer der CMA CGM (Deutschland) GmbH. (Pressemeldung vom 14.12.2012)
Quelle: EuROGATE GmbH & Co. KGaA | Foto: EUROGATE
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
VDMA: Klimagipfel setzt wichtiges Zeichen für weltweite Zusammenarbeit VDMA: „Für die Industrie hat der Weltklimagipfel das wichtige Zeichen gesetzt,… . Langfristig gibt es zum weltweiten Einsatz klimafreundlicher Technologien ohnehin keine Alternative.  weiterlesen


01.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 01.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 02.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 03.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
20.11.2017