Wirtschaft
Küstenjournal: Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop - Augen, Gaumen, Kunst und Kulinarik
Samstag, der 10.November 2012
Küstenjournal: Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop - Augen, Gaumen, Kunst und Kulinarik

Rostock | Ostseebad Ahrenshoop: Den umfassenden Anspruch des Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop bringt der Geschäftsführer Oliver Schmidt auf eine kurze, wie prägnante Formel: „Wie sorgen für eine Verbindung der 4 K“.

Gemeint sind Körper, Kunst, Kultur und Kulinarik. Für jedes K bietet das Hotel Besonderes. Dabei könnten sich Oliver Schmidt und sein Team entspannt zurücklehnen und auf die Tradition des Standortes und das einmalige Panorama setzen. Denn egal ob von Café und Restaurant oder aus den Zimmern und Suiten, immer bieten sich dem Gast einmalige Blicke auf Meer und Küste.

Das Programm des Kurhaus Ahrenshoop führt das, was Landschaft und Ort bieten konsequent weiter: Erholung und Anregung für Körper, Geist und Sinne in der Tradition des Künstlerortes Ahrenshoop. Die Gäste des Grand Hotel können die 4 K ganz nach ihren Bedürfnissen verknüpfen: den Körper im makani SPA verwöhnen und trainieren, den Geist mit Kunst und Kultur anregen, um anschließend Leib und Seele mit den guten Speisen der Hotel-Küche zusammenzuführen. Kunst und Kultur sind im Grand Hotel nicht nur Gast, sondern gehören wie selbstverständlich dazu.

Galeristin Susann Götze wurde eigens engagiert, um zeitgenössischer Kunst in den großzügigen Räumlichkeiten einen passenden Ort zu geben und die Tradition des Künstlerortes Ahrenshoop auch im Haus spürbar werden zu lassen. Das ganze Jahr über organisiert sie wechselnde Ausstellungen im Hotelfoyer und bringt die Kunst in die Suiten. Zu sehen bekommt der Gast neben Malereien auch figürliche Werke. Ausgewählte Bilder jeweils eines Künstlers, geben jeder Suite einen eigenen Charakter. „In Zukunft wird der Gast eine Suite buchen können, die seinem individuellen Kunstgeschmack entspricht und damit während seines Aufenthaltes von den Werken hautnah umgeben ist“, erklärt Susann Götze die Idee. Und kaufen kann der Gast, was ihm besonders gefällt dann auch.

Grand Hotel & SPA Kurhaus Ahrenshoop
Tel. (038220) 678 0 - Homepage (Pressemeldung vom 01.11.2012)

Quelle: Küstenjournal | Foto: Küstenjournal
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Für 53 Millionen Euro nimmt Hermes im Havelland ein neues Logistik-Center in Betrieb Logistik-Center Hermes verdreifacht die mögliche Abwicklungsmenge im Großraum Berlin. Rund 250 Arbeitsplätze entstehen in dem Neubau in der brandenburgischen Gemeinde Ketzin. weiterlesen


25.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 25.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
14.12.2017