Wirtschaft
Lufthansa Technik: Mit Silencer deutlich weniger Lärm bei der Flugzeugwartung
Dienstag, der 23.Oktober 2012
Lufthansa Technik: Mit Silencer deutlich weniger Lärm bei der Flugzeugwartung
Hamburg: Die Lufthansa Technik AG hat mit der Firma Franke Care System GmbH einen exklusiven Lizenzvertrag über die Serienproduktion und weltweite Vermarktung des zum Patent angemeldeten Schalldämpfers „Silencer" unterzeichnet. Durch den Einsatz des von der Lufthansa Technik entwickelten Systems lässt sich der bei der Wartung von Flugzeugelektronik im Hangar entstehende Lärmpegel deutlich reduzieren und damit die Arbeitsbedingungen für die Mechanikerinnen und Mechaniker spürbar verbessern.
 
Einen ersten Prototypen des Schalldämpfers, den ein Mitarbeiter der Lufthansa Technik am Standort München für den Airbus A340-300 entwickelt hatte, wurde von Franke Care System weiterentwickelt und wird in Zukunft über das erste Anwendungsmuster hinaus auch für weitere Flugzeugmuster produziert.
 
Der „Silencer" ist für den Einsatz bei der Instandhaltung von Flugzeugmustern vom Typ Airbus A330, A340, A380 und Boeing 777 geeignet. „Die Idee für einen nahezu universell einsetzbaren ‚Silencer‘ wurde daraufhin von der Lufthansa Technik zum Patent angemeldet", so Dr. Frank Zirn, Leiter der Patentabteilung bei Lufthansa Technik in Hamburg.
 
Der „Silencer" ist das erste Gerät dieser Art, um den Schalldruckpegel der austretenden Avionik-Kühlluft an Flugzeugen während der Instandhaltung deutlich zu dämpfen. Der Schalldruckpegel unmittelbar an den Austrittsöffnungen des Flugzeugrumpfes wird von 105 db(A) auf 74 db(A) reduziert. Durch seine Variabilität in der Höhenverstellung und mit Hilfe von Zusatzadaptern eignet sich der Schalldämpfer für den Einsatz an nahezu allen gängigen Großraumflugzeugen und somit für alle entsprechenden Instandhaltungsunternehmen. Dank seines geringen Gewichts und der Rollen ist er für den mobilen Einsatz besonders geeignet.
 
Der „Silencer" optimiert nicht nur die Arbeitsbedingungen, indem er eine bessere Kommunikation der Mitarbeiter in den Wartungshallen gewährleistet. Auch der Arbeitsschutz wird für alle beteiligten Mitarbeiter entscheidend verbessert. (Pressemeldung vom 22.10.2012)
Quelle: Lufthansa Technik AG | Foto: Lufthansa Technik
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 04.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 05.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 06.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 07.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 08.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 09.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 11.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 12.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 13.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 14.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 15.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 16.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 18.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 19.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 20.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 21.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 22.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 23.01.2018
23.01.2018