Wissenschaft
Wismarer Forschungsprojekt gewinnt E-Bike Award 2012
Dienstag, der 9.Oktober 2012
Wismarer Forschungsprojekt gewinnt E-Bike Award 2012
Wismar | Schwerin: Das Wismarer Forschungsprojekt "inmod" hat den ersten Preis beim diesjährigen E-Bike Award gewonnen. Eine Jury, unter anderem besetzt mit Verkehrsjournalisten, E-Bike-Unternehmern sowie dem ADFC-Vorstand, lobte insbesondere den Ansatz, der das E-Bike als Teil des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) einschließt.
 
Infrastrukturminister Volker Schlotmann zeigt sich erfreut über die Würdigung des durch Landes- und Bundesmittel geförderten Projekts. "Wir stehen beim Öffentlichen Personennahverkehr im Land vor enormen Herausforderungen. Der Rückgang von Mitteln auf der einen sowie die ländliche Struktur auf der anderen Seite erfordern kreative Lösungen für eine bedarfsgerechte Infrastruktur. Die Würdigung des inmod-Projekts zeigt, dass wir in Mecklenburg-Vorpommern auf einem guten Weg sind, solche Lösungen zu finden", so der Minister. Und weiter: "Ab November steigen wir in eine breite öffentliche Debatte um den integrierten Landesverkehrsplan ein."
 
Das Forschungsprojekt inmod ist am Kompetenzzentrum der Hochschule Wismar angesiedelt. Es erprobt eine Vernetzung zwischen Elektrobus und Zubringern. Mit Elektrofahrrädern (E-Bikes) sollen Menschen aus kleineren Dörfern die Haltestellen an der Buslinie erreichen. Ziel ist, den ÖPNV im Land attraktiver zu machen und die Umwelt zu schonen.
 
Der E-Bike Award wird jährlich von der RWE Deutschland AG und extraenergy.org, einem Elektrobike-Portal, an Projekte verliehen, die in kreativer und innovativer Weise der Öffentlichkeit den größten Nutzen bei der dauerhaften Integration der E-Bikes in die öffentliche Mobilität bringen. (Pressemeldung vom 08.10.2012)
Quelle: EM MV Nr. 129/12 | Foto: MV
Lesezeichen - weitere Meldungen


23.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 23.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 24.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 25.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
12.12.2017