Wirtschaft
Vattenfall: Anna Borg wird Nachfolgerin von Stefan Dohler als CFO im Gesamtvorstand
Freitag, der 20.Oktober 2017
Vattenfall: Anna Borg wird Nachfolgerin von Stefan Dohler als CFO im Gesamtvorstand
Berlin: Anna Borg, die derzeitige Leiterin des Geschäftsbereichs Markets (Trading), wird zum 01.11.2017 Nachfolgerin von Stefan Dohler als Finanzvorstand der Vattenfall AB. Anna Borg kam im April dieses Jahres zu Vattenfall zurück, nachdem sie zwei Jahre lang als Senior Vice President Nordic beim schwedischen E-Commerce-Unternehmen Klarna tätig war. Vor ihrem Wechsel zu Klarna hatte Anna Borg bereits 18 Jahre für Vattenfall in verschiedenen Führungspositionen gearbeitet, unter anderem als Leiterin Business Development im Bereich Markets und Trading. 
 
"Anna Borg verfügt über umfassende Erfahrung in der Energieindustrie und zwar sowohl auf der Erzeugungsseite als auch im Bereich Trading, Business Development und Vertrieb und in Stabsfunktionen – die ideale Basis, um als CFO viele unserer Veränderungsprozesse zu gestalten“, betont Magnus Hall, Präsident und CEO von Vattenfall. Anna Borg wird wie Stefan Dohler den Umbau des Unternehmens weiter vorantreiben, das sich zum Ziel gesetzt hat, innerhalb einer Generation fossilfrei zu werden.
 
Stefan Dohler wird neuer Vorstandsvorsitzender der EWE AG.
 
Vattenfall ist ein Energieunternehmen im schwedischen Staatsbesitz und mit rund 20.000 Mitarbeitern in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark, Großbritannien und Finnland aktiv. Das Unternehmen konzentriert sich beim Wachstum auf Geschäftsfelder, die die Umstellung auf erneuerbare Energien vorantreiben. Vattenfall strebt eine führende Rolle bei der Erzeugung erneuerbarer Energie an, um eine zuverlässige und günstige Energieversorgung zu sichern. (Pressemeldung vom 20.10.2017)
Quelle: Vattenfall GmbH | Foto: Vattenfall GmbH
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 01.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 02.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 03.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
20.11.2017