Wirtschaft
SKF plant spezielle Marine Industry Service Zentren
Montag, der 9.Januar 2012
SKF plant spezielle Marine Industry Service Zentren
Göteborg: SKF stärkt seine Präsenz in und seine Verpflichtungen für den Schiffbau mit der Gründung eines globalen Netzwerks an Technologie- und Servicezentren speziell für diese Branche. Diese Zentren werden umfangreiche Lösungen für den Schiffbau anbieten, um nachhaltig die Effizienz und Zuverlässigkeit der Flotten zu verbessern.
 
Das erste SKF Marine Industry Service Centre wird im Januar 2012 in der Nähe von Rotterdam in den Niederlanden eröffnet. Es wird Verteilzentrum für alle SKF Dienstleistungen für den Schiffbau, weltweit. Weitere solcher Zentren sind für Asien und Lateinamerika geplant.
 
„Das SKF Marine Industry Service Centre in der Nähe des Roterdamer Hafens ist ein großer Schritt für SKF, als zunehmend wichtiger Partner des Schiffbaus," kommentiert Gerald Rolfe, SKF Executive Business Manager, Marine. „Es umfasst ein Team von über 30 hochspezialisierten Schiffbauingenieuren, die mit dem weltweiten Netz lokaler SKF Verkaufs- und Serviceeinheiten verbunden sind."
 
Das SKF Marine Industry Service Centre bietet eine Vielzahl von Dienstleitungen und Produkten für den Schiffbau und beherbergt Räumlichkeiten für Schulungen und Weiterbildung für die Branche.
 
Laut SKF Global Marine Segment Manager David L.H. Johansson entwickelte SKF verschiedene Lösungen zur Verbesserung der Verfügbarkeit und Senkung der Betriebskosten im Schiffbau. „Unser Fachwissen betrifft Maschinen vieler Schiffstypen, von Öl- und Gasflotten, Schiffen zur Verlegung von Pipelines, großen Container- und Kreuzfahrtschiffen, bis hin zu hochspezialisierten Forschungsschiffen und Schleppern." Weiter fügt er an," Ob Konstruktion, Bau, Einsatz oder Wartung von Schiffen - SKF kann bei der Optimierung der Rentabilität in vieler Hinsicht helfen." (Pressemeldung vom 16.12.2011)
Quelle: SKF GmbH | Foto: SKF
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Hamburg Airport - Sommerflugplan kommt bei den Norddeutschen gut an Sommerflugplan für Norddeutschen - Hamburg Airport verzeichnet Passagierplus im Mai,  NIKI tritt Pünktlichkeitsoffensive bei weiterlesen


08.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 08.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 09.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 10.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 11.06.2017
  • Mo
    • Montag, der 12.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 13.06.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 15.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 16.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 17.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 18.06.2017
  • Mo
    • Montag, der 19.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 20.06.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 21.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 22.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 23.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 24.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 25.06.2017
  • Mo
    • Montag, der 26.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 27.06.2017
27.06.2017