Wirtschaft
Rickmers Gruppe investiert in energieeffiziente Containerschiffe neuester Technik
Donnerstag, der 2.April 2015
Rickmers Gruppe investiert in energieeffiziente Containerschiffe neuester Technik

Hamburg: Die Rickmers Reederei, eine voll konsolidierte Tochtergesellschaft der Rickmers Holding, investiert in drei Containerschiffe mit einer Kapazität von je 9.300 TEU, die sich bei der viertgrößten südkoreanischen Werft (STX) im Bau befinden. Zwei dieser energieeffizienten Schiffe werden innerhalb der nächsten sechs Monate ausgeliefert, ein drittes folgt im Februar 2016. Das Gesamtinvestitionsvolumen umfasst ca. 260 Millionen US-Dollar und wird im Zuge eines integrierten Finanzkonzeptes neben Rickmers seitens einer renommierten Bank sowie eines internationalen Finanzinvestors gestellt.

Alle drei Containerschiffe konnten bereits jetzt langfristig an die französische CMA CGM, bei der es sich um die weltweit drittgrößte Containerlinienreederei handelt, verchartert werden. Die damit fest kontrahierten Charter-Einnahmen belaufen sich auf rund 200 Millionen US-Dollar.

Der CEO der Rickmers Gruppe, Dr. Ignace Van Meenen: „Der Markt verlangt nach großen kraftstoffsparenden Schiffen, um die Slotkosten, also die Kosten je transportiertem Container, nachhaltig auf ein wettbewerbsfähiges Niveau zu senken. Auch sind wir stolz bei der Namensgebung an die alte Rickmers-Tradition anzuknüpfen, denn mit der MS „R.C. Rickmers“, dem ersten Neubau, wird bereits das siebte Schiff dieses Namens seit 1868 in Dienst gestellt. Es folgen die siebte MS „Peter Rickmers“ und die vierte MS „Mai Rickmers“.“

Holger Strack, CEO des Segments Maritime Assets, ergänzt: „Die Energieeffizienz unserer Neubauten zeichnet sich nicht nur durch den extrem verringerten Kraftstoffverbrauch aus, der für mehr als 70 Prozent der Schiffsbetriebskosten verantwortlich ist, sondern auch durch deutlich reduzierte Emissionswerte. Dies gilt insbesondere für die Produktion von Kohlendioxid, Schwefel- und Stickoxiden.“

„Der technologische Modernisierungsdruck in der Schifffahrt ist aus unserer Sicht strukturell und großvolumig. An dieser Entwicklung wollen wir als Unternehmen nachhaltig partizipieren und richten unsere Investitionsstrategie entsprechend aus. Die in diesem Zusammenhang aufzubringenden Finanzmittel planen wir zukünftig noch konsequenter als bisher über die internationalen Kapitalmärkte zu speisen “, erläutert Prof. Dr. Erdmann, CFO der Rickmers Gruppe. (Pressemeldung vom 02.04.2015)

Quelle: Rickmers Holding GmbH & Cie. KG | Foto: Rickmers Gruppe
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
EWE und Telekom kooperieren beim Glasfaserausbau im Nordwesten EWE und Telekom kooperieren beim Glasfaserausbau, mehr als eine Million Privathaushalte sollen direkte Glasfaseranschlüsse erhalten - Kunden haben freie Anbieterwahl. weiterlesen


25.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 25.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 14.12.2017
14.12.2017