Wirtschaft
LHG-Aufsichtsrat vor Weichenstellung - tiefgreifenden Strukturwandel im Papiergeschäft
Donnerstag, der 19.Februar 2015
LHG-Aufsichtsrat vor Weichenstellung - tiefgreifenden Strukturwandel im Papiergeschäft

Lübeck: Der Aufsichtsrat der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) hat sich auf seiner heutigen außerordentlichen Sitzung vor dem Hintergrund der strukturellen Rückgänge im Papiergeschäft eingehend mit den Auswirkungen auf das Unternehmen befasst. Das Papiergeschäft unterliegt einem tiefgreifenden Strukturwandel, dem sich die LHG zu stellen hat. Der beschäftigungsintensive Papierumschlag gehört zu den Kernaktivitäten der LHG. Auf Dauer kann die LHG im Wettbewerb laut Geschäftsführung nur bestehen, wenn sie zuverlässig hochprofessionelle Dienstleistungen zu wettbewerbsfähigen Kosten anbieten kann. Die Geschäftsführung hat den Aufsichtsrat deshalb über ein Konzept zur Stabilisierung des Papiergeschäfts informiert, um mittelfristig die Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit der Gesellschaft zu stärken.

Das Konzept der Geschäftsführung enthält verschiedene Varianten, die u.a. Investitionen in unterschiedlicher Größenordnung, die Verdichtung von Geschäften, Kosteneinsparungen und die Umnutzung von Anlagen vorsehen. Die Machbarkeit denkbarer Alternativen soll in einem nächsten Schritt mit den Kunden diskutiert werden, bevor der Aufsichtsrat eine Grundsatzentscheidung treffen wird.
Geschäftsführer Sebastian Jürgens, seit einem Jahr im Amt, ergänzt: "Wir müssen jetzt gemeinsam verantwortungsvoll und flexibel auf die Herausforderungen des Marktes reagieren und auf die Kunden weiter zugehen. Ich appelliere daher an die Vernunft aller Beteiligten, in diesen schwierigen Zeiten mit Übersicht und Augenmaß zu agieren."

Aufsichtsratsvorsitzender Thomas Rother kommentiert: "Wir sind an einem Punkt angelangt, wo es um die Zukunftsfähigkeit der gesamten LHG geht. Der Aufsichtsrat befasst sich intensiv mit den Lösungsvorschlägen der Geschäftsführung. Ich bin zuversichtlich, dass sich am Ende alle ihrer Verantwortung bewusst sind."

Bürgermeister Bernd Saxe, Vorsitzender des Gesellschafterversammlung, schlägt angesichts der Herausforderungen die Aufnahme von Gesprächen über einen Zukunftspakt Hafen vor: "Es muss uns partnerschaftlich gelingen, dem Kunden Vertrauen und Zuverlässigkeit in den Hafen zu vermitteln und gleichzeitig die Wettbewerbsfähigkeit der LHG zu stärken. Ich werde alle Beteiligten zeitnah an einem Tisch versammeln, um über einen Zukunftspakt LHG zu sprechen." (Pressemeldung vom 19.02.2015)

Quelle: Lübecker Hafen-Gesellschaft mbH | Foto: LHG
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Dehler Yachts - Generationswechsel gelungen - Thomas Dehler auf Erfolgskurs Bei seiner ersten Europameisterschaft in Danzig hat Thomas Dehler Durchhaltevermögen gezeigt und unter schwierigen Bedingungen, mit leichten Winden und der kleinsten Yacht, den 8. Platz belegt. weiterlesen


31.07.2017
  • Mo
    • Montag, der 31.07.2017
  • Di
    • Dienstag, der 01.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 03.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 04.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 05.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 06.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 07.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 08.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 10.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 11.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 12.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 13.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 14.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 15.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 17.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 18.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 19.08.2017
19.08.2017