Wirtschaft
GEA hebt Umsatzerwartung für Geschäftsjahr 2014 an
Dienstag, der 13.Januar 2015
GEA hebt Umsatzerwartung für Geschäftsjahr 2014 an

Düsseldorf | New York: Anlässlich einer Investorenkonferenz in New York meldete der Düsseldorfer Maschinenbaukonzern GEA, dass das organische Umsatzwachstum im Geschäftsjahr 2014 nun voraussichtlich rund 5 Prozent betragen soll. Es liegt somit im Rahmen des erwarteten langfristigen organischen Umsatzwachstumskorridors von 4 bis 6 Prozent. Zuvor hatte der Konzern für 2014 lediglich ein moderates organisches Umsatzwachstum erwartet.

Aufgrund eines im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stabilen Auftragseingangs in der zweiten Jahreshälfte liegt der vorläufige Auftragseingang im abgelaufenen Geschäftsjahr bei 4,5 Mrd. EUR. Hierbei ist hervorzuheben, dass GEA trotz der zunehmend angespannten Lage der Weltwirtschaft weiterhin unverändert an einer bewussten Auftragsselektion hinsichtlich Preisqualität und Vertragskonditionen festgehalten hat.

Am 4. Februar 2015 wird GEA die vorläufigen Eckwerte für das Geschäftsjahr 2014 und den Ausblick für 2015 veröffentlichen. Der geprüfte Geschäftsbericht wird am 9. März 2015 herausgegeben. (Pressemeldung vom 13.01.2015)

Quelle: GEA Group AG | Foto: GEA
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
WEMAG - Elektroantrieb definiert Mobilität neu Energieversorger WEMAG stellt Städte- und Gemeindetag Elektroauto zur Verfügung - ein Elektroauto Fiat 500 E weiterlesen


06.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 06.06.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 08.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 09.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 10.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 11.06.2017
  • Mo
    • Montag, der 12.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 13.06.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 15.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 16.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 17.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 18.06.2017
  • Mo
    • Montag, der 19.06.2017
  • Di
    • Dienstag, der 20.06.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 21.06.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 22.06.2017
  • Fr
    • Freitag, der 23.06.2017
  • Sa
    • Samstag, der 24.06.2017
  • So
    • Sonntag, der 25.06.2017
25.06.2017