Wirtschaft
Mecklenburg-Vorpommern: Landesmarketing auf Wirtschaftsthemen ausrichten
Mittwoch, der 19.November 2014
Mecklenburg-Vorpommern: Landesmarketing auf Wirtschaftsthemen ausrichten

Schwerin: Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin fordert eine deutlichere Ausrichtung des Landesmarketings auf Wirtschaftsthemen. Die aktuellen Evaluationsergebnisse des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid bestätigen die von der Wirtschaft geforderte Nachjustierung.

„Der auch von der IHK zu Schwerin im Beirat des Landesmarketings MV angestoßene Kernbotschaftsprozess zur Vermarktung von MV muss nach außen die Standortvorteile deutlich hervorheben. „Die Slogan „MV tut gut“ und nun „Land zum Leben“ greifen insgesamt zu kurz“, so Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin. „Die Außenwahrnehmung reduziert MV auf Natur, Wasser, Urlaub und Tourismus sowie die Erholung und Entspannung. Nur wenige Bundesbürger verbinden unser Land mit den Adjektiven modern, innovativ oder dynamisch, noch weniger mit unternehmerfreundlich“, so Eisenach weiter.

Zur nachhaltigen Beförderung eines spürbaren wirtschaftlichen Wachstums fordert die IHK zu Schwerin, die offenkundigen Stärken des Landes mit der Zielrichtung auf die Wirtschaft hervorzuheben. „Die repräsentative Umfrage zeigt den einzuschlagenden Weg auf: „Land zum Leben“ und gute Produkte aus der Land- und Ernährungswirtschaft haben einen hohen Stellenwert mit Assoziationen auf das Land. Günstige Lebenshaltungskosten, interessante Wohnstandorte, qualifizierte Arbeitskräfte und eine gute Kita-Ausstattung sind fast schon Alleinstellungsmerkmale, mit denen bundesweit Investoren auf MV aufmerksam gemacht werden müssen“, so Eisenach schließlich. Eine weitere Konzentration der Landeskampagne auf weiche Tourismusfaktoren lehnt die Wirtschaft ab. Sie bietet an, den Prozess der Neuausrichtung aktiv zu begleiten. So könnten z.B. Unternehmen der Ernährungswirtschaft und aus dem produzierenden Sektor gewonnen werden, auch über ihre Homepage oder andere Medien für MV zu werben. „Wir wollen das IHK-Netzwerk und den Kontakt zu den Unternehmen anbieten und die Werbung für den Wirtschaftsstandort MV – Land zum Leben und zum Arbeiten ausbauen.“, so die IHK zu Schwerin. (Pressemeldung vom 19.11.2014) 

Quelle: IHK Schwerin | Foto: IHK Schwerin
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Glasfaser bis zu Haushalten: Telekom forciert Ausbau 40.000 neue Glasfaserkilometer in diesem Jahr, Telekom testet neuen Vermarktungsansatz für Glasfaseranschlüsse, kleinere Städte für Pilotprojekte im Fokus. weiterlesen


04.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 21.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 23.11.2017
23.11.2017