Wirtschaft
Absolventen der BLG Logistics Group räumen Preise ab
Sonntag, der 2.November 2014
Absolventen der BLG Logistics Group räumen Preise ab

Bremen: Stiftungspreis für sehr gute BLG-Absolventen - Drei Auszubildende der BLG LOGISTICS hat die Hermann-Leverenz-Stiftung heute im traditionsreichen Haus Schütting in Bremen mit ihrem Stiftungspreis ausgezeichnet: David Baumann (links), Jessica Mahlo und Jendrik Schau haben ihre Abschlussprüfungen vor der Handelskammer in Bremen mit der Note „sehr gut“ abgelegt. Schon während der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik hatten alle drei Bestnoten erreicht.

Der Verwaltungsrat der Hermann-Leverenz-Stiftung würdigte in diesem Jahr die Leistung von insgesamt 50 Berufsanfängern in 17 verschiedenen Berufsbildern. Neben einer Urkunde erhielten die Absolventinnen und Absolventen auch einen Geldpreis.

Karl-Nix-Preis für BLG-Absolvent
Belmiro Miguel da Silva Cadilhe hat von der Bremer Karl-Nix-Stiftung einen Preis für seine herausragenden Leistungen erhalten.

Der 23-jährige Bremerhavener hat bei der BLG die Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik absolviert und vor der Handelskammer Bremen eine der besten Prüfungsleistungen gezeigt.

Der Preis ist auch eine Anerkennung für die BLG als Ausbildungsbetrieb. Das Unternehmen habe „daran mitgewirkt, junge Menschen zu Erfolg und Freude an der Leistung zu führen“, so der Vorstand der Karl-Nix-Stiftung. Corinna Frank und Uwe Dannheim, die beide zur BLG-Ausbildungsleitung gehören, nahmen daher ebenfalls eine Urkunde entgegen. Die BLG unterstützt ihre Auszubildenden in besonderer Weise bei der Prüfungsvorbereitung, indem sie den Azubis Lerntage anbietet.

Foto: v.l.) Corinna Frank, Belmiro Miguel da Silva Cadilhe und Uwe Dannheim 

Zum 27. Mal würdigte die Karl-Nix-Stiftung Fleiß, Tüchtigkeit und Leistung und zeichnete insgesamt 20 herausragende Absolventen aus Schule und Ausbildung im Bremer Park Hotel aus.

Im Zuge einer umfassenden Restrukturierung Mitte der 1990er Jahre wandelte sich die BLG vom lokalen Hafenumschlagsunternehmen in Bremen und Bremerhaven zum international engagierten Logistikdienstleister.

Damit reagierte das Unternehmen auf die Anforderungen der Globalisierung, die mit der politischen und wirtschaftlichen Öffnung Osteuropas und anderer Teile der Welt erheblich an Schubkraft gewann.
Die erfolgreiche Entwicklung basiert einerseits auf dem gewachsenen und ständig weiter entwickelten logistischen Know-how und andererseits auf der strategischen Entscheidung, die logistische Leistungsfähigkeit sowie die geografische Reichweite mit Joint Ventures, Kooperationen und strategischen Allianzen zu stärken.

Damit wurde aus der 1877 gegründeten Bremer Lagerhaus-Gesellschaft ab 1998 die BLG LOGISTICS GROUP mit einer Vielzahl von Töchtern und Beteiligungen auf mehreren Kontinenten. (Pressemeldung vom 02.11.2014) 

Quelle: BLG Logistics Group AG & Co. KG | Foto: BLG
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Maritime goes Digital: IT-Lösungen für die effiziente Schifffahrt von morgen Maritime goes Digital - die Perspektiven und Herausforderungen des digitalen Wandels diskutierten am 15. August über 150 Teilnehmer im Maritimen Kompetenzzentrum in Leer. weiterlesen


31.07.2017
  • Mo
    • Montag, der 31.07.2017
  • Di
    • Dienstag, der 01.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 03.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 04.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 05.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 06.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 07.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 08.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 10.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 11.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 12.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 13.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 14.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 15.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 17.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 18.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 19.08.2017
19.08.2017