Wirtschaft
hanseboot 2014 - Charteranbieter stellen auf der hanseboot beliebte und neue Destinationen vor
Sonntag, der 26.Oktober 2014
hanseboot 2014 - Charteranbieter stellen auf der hanseboot beliebte und neue Destinationen vor

Hamburg: Neue und beliebte Destinationen, aktuelle Boote im Segel- und Motoryachtbereich sowie verschiedene Charter-Möglichkeiten werden auf der hanseboot in der Charterhalle B1.OG vom 25. Oktober bis zum 2. November vorgestellt. Egal, ob bareboat, also ohne Crew, mit Skipper und Koch oder einfach nur eine Kabine gechartert werden soll – auf der Internationalen Bootsmesse Hamburg gibt es während der gesamten Messelaufzeit kompetente Beratung und viele nützliche Tipps.

„Chartern liegt im Trend. Besonders beliebt bei den hanseboot-Besuchern sind die Küsten- und die Binnenreviere direkt vor der Haustür, aber auch das Mittelmeer und Übersee-Destinationen sind sehr gefragt“, sagt der Projektleiter der hanseboot, Heiko Zimmermann. „Dem gesteigerten Interesse unserer Besucher kommen wir mit einem umfassenden Angebot in unserer Charterhalle entgegen. Mit einer großen Vielfalt an ausstellenden Unternehmen und einer professionellen Beratung an allen Messetagen tragen wir unseren Teil zu einem gelungenen Chartertörn bei.“

Rund 25 Unternehmen aus der Charterbranche, von A wie Argos Yachtcharter bis Y wie Yacht- und Charterzentrum GmbH, helfen den Besuchern dabei, ihren individuellen Traumurlaub auf einer Yacht optimal zu planen. Egal, ob im Binnen- oder im Seebereich, in karibischen oder pazifischen Gefilden, für jeden ist etwas dabei. Viele der ausstellenden Unternehmen bringen ihre frisch gedruckten Kataloge für die kommende Saison 2015 mit. Sie beraten über neue Charterbasen, aktuell in die Flotten aufgenommene Monohull- und Katamaran-Modelle sowie über Haftungs- und Versicherungsfragen.

Für Charter-Neulinge oder all diejenigen, die neue, bislang unbekannte Reviere oder Bootstypen erkunden wollen, gibt es an allen neun Messetagen eine professionelle Törnberatung. Der für hanseboot-Besucher kostenlose Service befindet sich im Übergang von Halle B1.OG zu Halle B2.OG. Die Terminvereinbarung ist vorab online im Besucherbereich auf der Veranstaltungs-Website unter www.hanseboot.de möglich oder vor Ort auf der Messe.

Für den Segelbootbereich sind Michael Amme und Bernhard Schwab als Törnberater vor Ort. Beide sind Fachautoren zum Thema Chartern und ausgewiesene Spezialisten in den Revieren Deutschland, Mittelmeer, Atlantik, Karibik, England, Holland und Dänemark, zu allen Themen der Bootsmiete auf Zeit; und sie geben auch Tipps für die Teilnahme an sportlichen- oder Fun-Regatten im In- und Ausland für Chartercrews.

Jürgen Straßburger, ehemaliger Leiter des Reiseressorts beim Motorbootmagazin BOOTE und Autor einiger einschlägiger Binnen- und Küstenhandbücher, steht für alle Fragen zu Motoryacht-Charter auf Flüssen, Seen und Kanälen sowie angesagten Küstenregionen wie in Kroatien, Spanien, Frankreich und Griechenland, auf der deutschen und der dänischen Ostsee sowie auf der deutschen Nordsee zur Verfügung.

Ergänzt wird das Angebot in der Charterhalle durch das informative und abwechslungsreiche hanseboot CharterForum. Musikalisch eröffnet durch die Sailing Conductors am Samstag, 25. Oktober ab 13 Uhr, werden täglich ab mittags in halbstündigen Vorträgen praktische Aspekte des Charterns anschaulich und unterhaltsam beleuchtet.

Versicherungs-Profi Boris Quiotek von der European Insurances & Services GmbH informiert täglich ab 15.30 Uhr über Versicherungen für Skipper & Crew auf Charteryachten. Hans-Joachim Georgens von SO LONG Yachting berichtet im Laufe der hanseboot über Möglichkeiten des Katamaran-Segelns und Tauchens auf den Seychellen, stellt das Charterrevier Kanaren vor und klärt über Tidennavigation in der Bretagne auf.

Komfortable Segelyacht-Reisen auf den klassisch anmutenden Zweimastern Chronos und Kairós im Mittelmeer und in der Karibik stellt Max Vogel von Sailing Classics vor. Irina Obstawska informiert über die Neuentdeckung der Polnischen Segelroute auf dem Stettiner Haff und an der Ostseeküste Westpommerns.

Unter dem Titel „Untie the Lines – der Traum vom Leben auf dem Meer“ berichtet die 33-jährige Nike Steiger, wie sie diesen Traum verwirklicht: Die Marketing-Managerin aus Hamburg hat getan, worüber sich viele sicherlich schon einmal Gedanken gemacht haben: Job kündigen, Segelboot in Panama kaufen und lossegeln – für drei Jahre und ganz alleine. Über ihre Erfahrungen berichtet sie in einem wöchentlichen Videoblog unter http://www.youtube.com/user/WhiteSpotPirates und live im CharterForum auf der hanseboot (26.10., 12.30 Uhr / 01.11., 13 Uhr / 02.11., 13 Uhr)

Auch die jüngsten hanseboot-Besucher kommen im CharterForum auf ihre Kosten: Beim Kindertheater der DLRG lernen sie spielerisch, was man an Bord so alles beachten sollte (täglich 14 Uhr außer am 26., 28. und 30. Oktober).

Zum Träumen und Staunen regen die Lesungen verschiedener Schriftsteller und erfahrener Segler an, die im CharterForum live von ihren Abenteuern und Erlebnissen an Bord berichten. Angelika Böcker stellt ihr Buch „Baltische Sommer“ vor. Gemeinsam mit ihrem Mann Ludwig verbrachte sie eine besondere Ostsee-Auszeit an Bord ihrer Yacht, verteilt auf mehrere Sommer (25.10., 12 Uhr).
Die Weltumsegler und Langzeit-Liveaboards Nathalie Müller und Michael Wnuck kommen mit ihren Töchtern Maya und Lena frisch aus der Karibik angesegelt. Sie lesen aus ihrem ersten Buch „Meer als ein Traum“ sowie aus dem Manuskript ihres neuen Buches und berichten mit einer Bildershow vom Leben an Bord (31.10., 13.30 Uhr).
Paul Werner liest aus seinem Buch „Gentlemen segeln nicht gegen den Wind“ über seine Reise von Irland durch die Niederlande bis auf die Ostsee (02.11., 12 Uhr). (Pressemeldung vom 26.10.2014)
 

Quelle: Hamburg Messe & Congress GmbH | Foto: Hamburg Messe, hanseboot
Lesezeichen - weitere Meldungen


04.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 04.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 05.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 06.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 07.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 08.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 09.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 11.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 12.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 13.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 14.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 15.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 16.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 18.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 19.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 20.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 21.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 22.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 23.01.2018
23.01.2018