Wirtschaft
Der Seeteufel – auch Monkfish bei Mövenpick Hotels & Resorts – ein toller Fang
Samstag, der 4.Oktober 2014
Der Seeteufel – auch Monkfish bei Mövenpick Hotels & Resorts – ein toller Fang

Zürich: Zwar kein „toller Hecht“ dafür aber geschmackvoller Mittelpunkt der speziellen Fischkarte in allen Restaurants der europäischen Mövenpick Hotels & Resorts: Der Seeteufel – auch Monk oder Monkfish genannt. Vom 23. Oktober bis 20. November 2014 können Gäste das ausgezeichnete Fleisch des Fisches in Form von erlesenen Kreationen geniessen. Passend dazu gibt es das Taste-Arrangement ab 73,50 Euro pro Person im Doppelzimmer an ausgewählten Standorten von Berlin bis Zürich zu buchen.

Die Kulinarikexperten von Mövenpick Hotels & Resorts können zwar das Mysterium des furchterregenden Aussehens des Seeteufels auch nicht lüften, dafür machen sie aber kein Geheimnis aus ihren köstlichen Monkfish-Kreationen. Vom 23. Oktober bis zum 20. November 2014 servieren alle Mövenpick Hotels & Resorts in Europa eine grosse Vielfalt an Gerichten, wie beispielsweise Tatar, Tempura oder Osso Buco, in denen das dem Hummer ähnelnde Fleisch des Seeteufels im Mittelpunkt steht.

Mit den neuen Fisch-Kreationen unterstreicht Mövenpick Hotels & Resorts einmal mehr seine kulinarische Innovationskraft. Zugleich steht die Nutzung des Seeteufels aus den Gewässern vor Island für das „Green Globe“- Engagement der Hotelgruppe. Denn das kleine Inselvolk schützt das Fischvorkommen als ein Naturschatz: Verantwortungsbewusster Umgang mit den Ressourcen, rigorose Kontrollen und eine hundertprozentige Rückverfolgbarkeit zeichnen das nachhaltige Fischereimanagement Islands aus. „Der Seeteufel wird hier von kleinen Booten aus nur in limitierter Stückzahl geangelt, sofort an Bord gekühlt und strengen Qualitätskontrollen unterzogen“, unterstreicht Thomas Hollenstein, Director of Food & Beverage Europe.

Beim Partner „Deutsche See Fischmanufaktur“ stehen alle Rezepte zum Nachkochen bereit: http://www.deutschesee.de/rezepte/seeteufel-rezepte/. Ein passendes „Taste-Arrangement“ ist ebenfalls buchbar. Es beinhaltet eine Übernachtung mit Frühstück und ein 3-Gang-Menü mit den Gerichten aus der „Monkfish Secrets“-Karte inklusive Wein zum Beispiel in Zürich, Berlin oder Amsterdam – und das schon ab einem Preis von 73,50 Euro pro Person: http://www.moevenpick-hotels.com/de/geschmack/. (Pressemeldung vom 04.10.2014)

Quelle: Mövenpick Hotels & Resorts AG | Foto: Mövenpick Hotels & Resorts, © Mövenpick Hotel Istanbul
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Bund der Steuerzahler Deutschland: Zu hohe Steuerzinsen - Gerichtsverhandlung am 17. August Zinssatz von 6 % pro Jahr noch zeitgemäß?, der BdSt unterstützt ein Musterverfahren gegen die hohen Steuerzinsen. Am  17. August 2017, verhandelt das Finanzgericht Münster den Fall. weiterlesen


29.07.2017
  • Sa
    • Samstag, der 29.07.2017
  • So
    • Sonntag, der 30.07.2017
  • Mo
    • Montag, der 31.07.2017
  • Di
    • Dienstag, der 01.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 03.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 04.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 05.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 06.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 07.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 08.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 10.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 11.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 12.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 13.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 14.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 15.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 17.08.2017
17.08.2017