Wirtschaft
Lloyd Werft: -Marco Polo- wieder fit für Kreuzreisen
Dienstag, der 29.November 2011
Lloyd Werft: -Marco Polo- wieder fit für Kreuzreisen

Bremerhaven: Der Besuch war nicht eingeplant. Eine notwendig werdende Überprüfung mit der Wellenanlage haben den Kreuzliner MS „Marco Polo“ (22.080 BRT) veranlasst, vor der Wintersaison außerplanmäßig im kleinen Kaiserdock der Lloyd Werft einen Zwischenstopp einzulegen. Auf der Werft ist das 176,28 Meter lange Kreuzreiseschiff besser bekannt als „Alexander Puschkin“. Es gehört zu einer Serie von Schiffen, die in den sechziger Jahren für die UdSSR gebaut wurden. Die heutige „Marco Polo“ der griechischen Global Cruise Line entstand 1965 auf der Mathias Thesen-Werft in Wismar. Am Wochenende hat sie die Lloyd Werft schon wieder verlassen. (Pressemeldung vom 28.11.2011)

Quelle: Lloyd Werft | Foto: Lloyd Werft
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
3. Ausschreibung Wind an Land verfestigt Fehlentwicklung – Gesetzgeber muss handeln Die 3. Ausschreibungsrunde für die Windenergie an Land zeigt deutlich wie rasch der Förderbedarf der Windenergie für Projekte, die nach 2020 umgesetzt werden, sinkt . … weiterlesen


04.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 21.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 22.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 23.11.2017
23.11.2017