Wirtschaft
Wie wird das Wetter im Norden am Samstag - 16.08.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein
Freitag, der 15.August 2014
Wie wird das Wetter im Norden am Samstag - 16.08.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

Deutscher Wetterdienst für den Norden: Örtlich kurze Gewitter, vereinzelt mit Starkregen und stürmischen Böen, ab dem Abend abklingende Gewitterneigung

Wetter für Niedersachsen/Bremen: Am Sonnabend gibt es bei einer Mischung aus Sonne und Wolken wenige Schauer. Die Temperaturen erreichen 17 Grad an der See und 19 Grad im Binnenland. Der West- bis Nordwestwind weht mäßiger und böiger.
In der Nacht zum Sonntag kommen von der Nordsee dichtere Wolken auf und zum Morgen beginnt es an der Küste zu regnen. Die Temperaturen gehen auf 9 bis 13 Grad zurück. Der zunächst schwache Wind dreht auf Südwest, an der Nordsee weht er zum Morgen hin zunehmend frisch.

Wetter für Schleswig-Holstein/Hamburg: Am Sonnabend gibt es bei einer meist freundlichen Mischung aus Sonne und Wolken wenige Schauer. Die Temperaturen erreichen Werte um 19 Grad. Der Wind weht mäßig bis frisch aus Nordwest bis West und in Böen vor allem an den Küsten stark.
In der Nacht zum Sonntag ziehen von Nordsee dichte Wolken auf und bis zum Morgen setzt nördlich des Kanals Regen ein. Zuvor gehen die Temperaturen bis auf 12, an der See 15 Grad zurück. Der Wind dreht auf Südwest zurück und weht mäßig, an der See zunehmend stark, teils mit ersten stürmischen Böen.

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern: Am Sonnabend wechseln sich Wolken und Aufheiterungen ab. Besonders am Nachmittag können sich einzelne Schauer bilden, vielfach bleibt es aber trocken. Die Tageshöchsttemperatur liegt nur noch zwischen 18 und 21 Grad. Der Wind weht meist mäßig und besonders an der Küste auch frisch und zeitweise böig um West.
In der Nacht zu Sonntag regnet es im Küstenbereich noch etwas. Sonst überwiegt lockere Bewölkung. Die Temperatur sinkt auf 14 bis 10 Grad. Der schwache bis mäßige Wind dreht auf Südwest.

Wetter - Deutschlandvorhersage: Nachdem ex-BERTHA nun seit Tagen in Deutschland für wechselhaftes und mäßig warmes Wetter gesorgt hat, steht bei Island bereits das nächste Tief in den Startlöchern, das sich kommende Woche zu einem veritablen Sturmtief über der Nordsee "aufblähen" wird. Dieses Tief trägt den Namen WILMA und wird uns in Norddeutschland längerfristig einen ersten Vorgeschmack auf den nahenden Herbst durch stürmischen Wind, kühlen Temperaturen und zahlreichen Schauern bringen. (Pressemeldung vom 16.08.2014)

Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: Deutscher Wetterdienst
Lesezeichen - weitere Meldungen


05.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 05.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 06.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 07.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 08.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 09.04.2018
  • Di
    • Dienstag, der 10.04.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 12.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 13.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 14.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 15.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 16.04.2018
  • Di
    • Dienstag, der 17.04.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 18.04.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 19.04.2018
  • Fr
    • Freitag, der 20.04.2018
  • Sa
    • Samstag, der 21.04.2018
  • So
    • Sonntag, der 22.04.2018
  • Mo
    • Montag, der 23.04.2018
  • Di
    • Dienstag, der 24.04.2018
24.04.2018