Wissenschaft
Wie wird das Wetter im Norden am Mittwoch - 13.08.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein
Mittwoch, der 13.August 2014
Wie wird das Wetter im Norden am Mittwoch - 13.08.2014 in Bremen, Hamburg, MV, Niedersachen und Schleswig-Holstein

Deutscher Wetterdienst für den Norden: Vor allem im Westen - Gebietsweise Gewitter, an der See Sturmböen, landeinwärts zeitweise Windböen

Wetter für Niedersachsen/Bremen: Am Mittwoch wechselt sich Sonnenschein mit starker Bewölkung ab. Dabei ziehen besonders nach Nordwesten Schauer sowie örtlich kurze Gewitter auf. Am Abend kommt im Weserbergland Regen auf. Zuvor steigen die Temperaturen auf 20 bis 23 Grad. Der Wind aus Süd bis Südwest weht mäßig, vereinzelt frisch und in Schauernähe stark böig.
In der Nacht zum Donnerstag regnet es im Südosten zunächst schauerartig verstärkt. Später trocknet es auch hier ab. Die Temperatur sinkt auf 11 bis 15 Grad. Der südwestliche Wind weht meist mäßig.

Wetter für Schleswig-Holstein/Hamburg: Am Mittwoch wechseln sich Abschnitte mit Sonnenschein und starke Bewölkung miteinander ab. Dabei ziehen Schauer sowie örtlich kurze Gewitter durch. Die Temperatur steigt bis auf 22, an der Nordsee 19 Grad. Der Wind aus Süd bis Südwest weht mäßig bis frisch, in Schauernähe stark böig.
In der Nacht zum Donnerstag bleibt die Schauertätigkeit besonders nach Nordwesten erhalten. Zeitweise klart es auf. Die Temperatur sinkt erneut auf Werte zwischen 12 Grad im Binnenland und 15 Grad auf Sylt. Der Südwestwind weht schwach bis mäßig, in Küstennähe frisch.

Wetter für Mecklenburg-Vorpommern: Am Mittwoch wechseln sich Wolken und Sonne ab, ehe sich am Nachmittag erneut Schauer bilden, vereinzelt auch zum Teil kräftige Gewitter. Die Temperatur erreicht 21 bis 25 Grad. Der schwache bis mäßige Süd- bis Südwestwind frischt in Schauernähe böig auf.
In der Nacht zum Donnerstag lassen die Schauer und Gewitter kaum nach. Es bleibt zumeist stark bewölkt und gebietsweise fällt zeitweise Regen, der zum Teil auch ergiebig sein könnte. Die Temperatur sinkt auf 15 bis 11 Grad. Der Wind ist meist mäßig, zeitweise auch stark böig aus Südwest bis West.

Wetter - Deutschlandvorhersage: Am Mittwoch selbst sorgt VERENA dann vielerorts für schauerartig verstärkten und zum Teil auch gewittrigen Regen. Zudem frischt der Wind in Böen stark bis stürmisch auf. In der Nacht zum Donnerstag verlässt VERENA wieder Deutschland in nordöstlicher Richtung, allerdings bleibt uns auch im weiteren Verlauf der unbeständige Wettercharakter erhalten. (Pressemeldung vom 13.08.2014) 

Quelle: Deutscher Wetterdienst | Foto: Deutscher Wetterdienst
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 01.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 02.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 03.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 04.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 05.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 06.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 07.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 08.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 09.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 11.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 12.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 13.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 14.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 15.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 16.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 18.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 19.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 20.01.2018
20.01.2018