Wirtschaft
Kunst Offen 2014 - Pfingsten in Mecklenburg
Sonntag, der 8.Juni 2014
Kunst Offen 2014 - Pfingsten in Mecklenburg

Mecklenburg-Vorpommern: Zu “Kunst: Offen“ am Pfingstwochenende empfangen mehr als 800 Künstler und Kunsthandwerker, Ateliers und Werkstätten interessierte Gäste in Mecklenburg-Vorpommern. Bereits zum 20. Mal können Gäste vom 7. bis 9. Juni Malern, Bildhauern oder Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und sich mit ihnen austauschen. Unterstützt werden sie von Galeristen, Kulturämtern, Kunstvereinen und Stiftungen. „Die Veranstaltung ‚Kunst: Offen‘ hat sich in 20 Jahren fast schon zu einem Klassiker entwickelt und einen festen Platz in der Pfingstplanung vieler Besucher Mecklenburg-Vorpommerns“, sagte Bernd Fischer, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Der Verband rechnet erneut mit mehr als 50.000 Besuchern, die die Gelegenheit nutzen werden, mit Künstlern ins Gespräch zu kommen. Viele Übernachtungsgäste, Tagestouristen und Einheimische würden sich laut Fischer zu diesem Termin gezielt die Entstehungsorte von Kunst und Kunsthandwerk anschauen. Unter www.auf-nach-mv.de/kunstoffen finden Interessierte das Progamm in allen teilnehmenden Regionen.

20 Jahre „Kunst: Offen“ in Vorpommern
Mit insgesamt 279 Künstlern an 176 verschiedenen Ausstellungsorten ist das diesjährige künstlerische Angebot in Vorpommern so umfangreich wie nie zuvor. Unter den Teilnehmern befinden sich sowohl professionelle Kunstschaffende als auch junge und noch unbekannte Talente sowie sehr begabte Laienkünstler. Eingeleitet wird das Kunst- und Kulturevent in Vorpommern mit der traditionellen Eröffnungsveranstaltung, die im Jubiläumsjahr an ihren Geburtsort zurückkehrt. Zwanzig Jahre nachdem der Tourismusverband Vorpommern die Idee aus Schweden übernommen hatte und die erste Veranstaltung 1994 in Greifswald organisierte, ist das Sozio-kulturelle Zentrum St. Spiritus in Greifswald erneut Gastgeber. Am 6. Juni um 18.00 Uhr wird die Sammelausstellung auf dem Hof des Kulturzentrums in der Greifswalder Innenstadt von Tilo Braune, dem 1. Vorsitzenden des Tourismusverbandes Vorpommern, eröffnet.

Die zentrale Ausstellung präsentiert unter anderem Malerei, Skulpturen, Keramik, Schmuck und Collagen von 54 verschiedenen Künstlern und gibt damit einen ersten Eindruck auf die künstlerische Vielfalt, die über die Pfingstfeiertage in den Werkstätten und Ateliers in Vorpommern gezeigt wird. Musikalisch begleitet wird der Abend von der Jazzband „JaroJazz“. In den anschließenden Tagen ist die zentrale Sammelausstellung täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr im St. Spiritus kostenlos für Besucher geöffnet. Die älteste Teilnehmerin der diesjährigen „Kunst: Offen“-Aktion ist die 100 Jahre alte gelernte Webmeisterin Minka Zimmermann. In der Galerie in der Kirche St. Johannis in Lassan zeigt sie ihre Flechtobjekte, Wandteppiche und Experimentelles aus unterschiedlichen Schaffensphasen sowie einige surrealen Malereien ihres ersten Ehemanns, dessen Nachlass im Pommerschen Landesmuseum Greifswald vorzufinden ist. Wer sich für Fotografien interessiert, besucht das Atelier von Dieter Grathwohl in Friedland. Schwerpunkt seiner Arbeiten sind Fotografien von Landschaften und Dörfern in Mecklenburg Vorpommern.
Weitere Informationen: www.kunst-offen.net

Porzellan herstellen und Schaudrechseln in der Mecklenburgischen Seenplatte
Bereits zum zwölften Mal wird die landesweite Aktion „Kunst: Offen“ in der Mecklenburgischen Seenplatte veranstaltet. Die Eröffnungsveranstaltung findet am 6. Juni 2014 um 19.00 Uhr in der Kloster- und Schlossanlage Dargun statt. Unter der künstlerischen Leitung von Klaus Olivier stellen neun Künstler aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte gemeinsam unter dem Titel „9 : Neuland“ in der Kloster- und Schlossanlage Dargun aus. In Basedow zeigt Claudia Burmeister (www.papierziege.de) aktuelle Arbeiten auf Papier und Holz, die aus verschiedenen Drucktechniken entstanden sind. Wer Porzellan mag, fährt nach Kummerow ins „maluka – Atelier für Porzellan und Keramik“ (www.maluka-porzellan.de). Hier führt Marie-Luise Knittel durch ihre Werkstatt und erläutert die einzelnen Arbeitsschritte der Porzellanherstellung. Schaudrechseln und -sägen stehen bei Jürgen und Doris Schulz in der Windmühlenstadt Woldegk auf dem Programm. www.holzschuppen-woldegk.de

Handgearbeitete Dessous und Gravuren-Unikate an der Ostseeküste Mecklenburg und in der Region Mecklenburg-Schwerin
Rund 400 Künstler und Kunsthandwerker öffnen ihre Ateliers in den Regionen Ostseeküste Mecklenburg und Mecklenburg-Schwerin. Handgearbeitete Dessous für Frauen verspricht die Familie Grabowski in Laake. In Schwerin können Gäste die Gavur-Manufaktur (www.gravur-manufaktur.de) von Carola Frericks besuchen, die handgefertige Unikate mit Ornamenten, Wappen und Zunftzeichen herstellt. In der Wassermühle Ziddorf wird eine neue Ausstellung des Malkreises Briggow eröffnet, und es gibt Gitarrenmusik dazu. Die bekannten gelben Schirme – das Markenzeichen von „Kunst Offen“ – weisen den Weg zu den teilnehmenden Künstlern, ebenso wie die neue Broschüre „Kunst: Offen 2014“. Die Broschüre ist ab sofort in den Kurverwaltungen, Tourist- und Stadt-Informationen, den Kulturämtern der Region sowie bei den teilnehmenden Künstlern entlang der Ostseeküste Mecklenburg erhältlich oder kann unter www.ostseeferien.de/kunst-offen online bestellt werden. (Pressemeldung vom 08.06.2014)

Quelle: Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V. | Foto: Tourismusverbandes Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Lufthansa Technik: Aufsichtsrat verlängert Vorstandsmandate Die Lufthansa Technik AG hat Dr. Johannes Bußmann als Vorstandsvorsitzenden der Lufthansa Technik AG für weitere fünf Jahre bis zum 31. März 2023 bestellt. weiterlesen


01.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 01.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 02.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 03.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 04.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 05.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 06.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 07.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 08.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 09.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 10.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 11.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 12.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 13.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 14.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 15.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 16.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 17.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 18.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 19.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 20.11.2017
20.11.2017