Wirtschaft
NXP startet Entwicklungswettbewerb für neue NFC-Apps
Freitag, der 14.März 2014
NXP startet Entwicklungswettbewerb für neue NFC-Apps

Eindhoven: NXP Semiconductors N.V. (Nasdaq: NXPI) hat heute den Start seines brandaktuellen NFC Windows Application Contest mit Unterstützung von Microsoft und Lenovo bekannt gegeben. In diesem Wettbewerb geht es um die Entwicklung neuer NFC-Apps (Near Field Communication) für PCs und Tablets mit Windows 8 oder Windows 8.1 als Betriebssystem und richtet sich sowohl an Studenten als auch an professionelle App-Entwickler. Aufgabe des Wettbewerbes ist es, mit neuen, frischen Anwendungsideen spannende NFC-Lösungen zu entwickeln und sich damit einen der Preise zu sichern.

NFC ist eine hochmoderne drahtlose Kommunikationstechnologie zum kontaktlosen Austausch von Daten über ein entsprechend ausgestattetes Endgerät wie zum Beispiel Mobiltelefone oder Laptops.
Neben den bekannten NFC-Anwendungsfällen wie NFC-Tags in einem „Smart Poster“, Gaming-Anwendungen, modernen Ticketing-Lösungen sowie dem kontaktlosen Bezahlen soll dieser Wettbewerb dazu beitragen, neue Anwendungsfelder vorzuschlagen, zu pilotieren und zu kommerzialisieren.

Der Wettbewerb:
NXPs NFC Windows Application Contest wird in zwei Phasen ausgerichtet:


  • Einreichung von Ideen – Alle Wettbewerbsteilnehmer können ab sofort ihre NFC-Anwendungsideen für PCs und Tablets unter www.nfc-windows-application-contest.com einreichen. Von allen eingereichten Ideen werden bis zu 1000 für die zweite Wettbewerbsphase ausgewählt – Kriterien hierfür sind das kreative Potenzial der eingesandten Idee, ihre Attraktivität für den Konsumenten sowie die technische Umsetzbarkeit der Idee. Alle in dieser Phase erfolgreichen Teilnehmer erhalten von NXP im Anschluss modernste NFC-Entwicklungstools zur Implementierung ihrer Anwendung innerhalb der Realisierungsphase. Die besten 20 Ideen und fünf besten Dokumente werden mit einem Award ausgezeichnet.
     
  • Realisierung – Im Rahmen der Realisierungsrunde erhalten alle ausgewählten Teilnehmer die Möglichkeit zur Umsetzung ihrer Ideen und Entwicklung einer funktionierenden Demoanwendung, die bis spätestens 3. Juli 2014 eingereicht werden muss. Es werden insgesamt fünf Gewinner ausgewählt, die einen Teil der Gesamtgewinnsumme von 22.500 US-Dollar erhalten. Alle ausgezeichneten Gewinner erhalten außerdem verschiedene NFC-fähige Endgeräte und bekommen die Möglichkeit zur Präsentation ihrer erfolgreichen Arbeit vor einem Expertengremium der Industriepartner des Wettbewerbes. Die beste Einreichung aus dem universitären Umfeld wird zusätzlich mit einem Sonderpreis gewürdigt.

Stimmen zum Wettbewerb:

  • Zum Contest erläuterte Rutger Vrijen, Vice President und General Manager, RFID Tagging and NFC Readers, NXP Semiconductors: „In jüngster Vergangenheit konnten wir bei der Zahl neuer NFC-Anwendungen einen enormen Zuwachs verzeichnen – von interaktiven Werbeanzeigen und -plakaten über das einfache Teilen von Fotos und Videos, die kinderleichte Kopplung von elektronischen Geräten bis hin zu mobilen Bezahllösungen. Mit unserem NFC Application Contest sprechen wir jetzt die kreativsten Köpfe der Branche an und sind gespannt auf deren – kleine wie große – Ideen für neue, bahnbrechende NFC-Applikationen, die wir im Anschluss auf den Markt bringen werden. Wir freuen uns, diesen Wettbewerb gemeinsam mit Microsoft und Lenovo durchführen zu können. Die einzige Beschränkung für das großartige Leistungsspektrum von NFC liegt damit einzig und allein in der Kreativität unserer Teilnehmer!“
     
  • Jack Mayo, Partner Director of Program Management, Microsoft, erklärte dazu: „Windows 8.1 bietet dem Nutzer ein ganz neues Anwendungserlebnis sowie ein Maß an Interaktivität, das es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Damit lassen sich PCs, Tablets und Notebooks für ganz neue Anwendungsszenarien einsetzen, von denen wir vor einigen Jahren noch nicht einmal zu träumen gewagt hatten. Mit NFC legen wir die Messlatte für den Komfort des Anwenders noch ein Stückchen höher, schließlich ermöglicht diese Technologie noch mehr Interaktion zwischen den einzelnen Geräten. Der Wettbewerb bietet uns jetzt die einzigartige Chance, um herauszufinden, wie hoch wir diese Latte legen können.“
     
  • Dazu Jon Mulder, Program Manager für das Lenovo Developer Program: „Die Ermutigung zu neuem Denken, zur Entwicklung neuer Konzepte und zum Blick über den Tellerrand des Altbekannten hinaus ist für den Erfolg jedes modernen High-Tech-Unternehmens von ganz entscheidender Bedeutung und bildet die Grundlage für kreative Problemlösungen. Das sind Qualitäten, die wir bei Lenovo explizit fördern – helfen sie uns doch dabei, unsere Produkte ständig zu verbessern. Mit der inzwischen so weiten Verbreitung der NFC-Technologie bei den mobilen Geräten ist es jetzt an der Zeit, dieses Anwendungserlebnis auch auf PCs und Tablets auszuweiten.“

Die von NXP Semiconductors mitentwickelte und 2002 erstmals vorgestellte NFC-Technologie ist heute überall zu finden: in den PCs, Tablet-Computern und Mobiltelefonen vieler großer Hersteller, bei mobilen Betriebssystemen, Mobilnetzbetreibern und Service-Providern sowie in den Tags und Lesegeräten bei öffentlichen Verkehrsmitteln, im Einzelhandel, in Systemen zur Zutrittskontrolle oder in der Werbebranche. (Pressemeldung vom 14.03.2014)

Quelle: NXP Semiconductors | Foto: NXP Semiconductors
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 01.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 02.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 03.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 04.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 05.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 06.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 07.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 08.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 09.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 10.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 11.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 12.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 13.01.2018
  • So
    • Sonntag, der 14.01.2018
  • Mo
    • Montag, der 15.01.2018
  • Di
    • Dienstag, der 16.01.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 17.01.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 18.01.2018
  • Fr
    • Freitag, der 19.01.2018
  • Sa
    • Samstag, der 20.01.2018
20.01.2018