Wirtschaft
MobiPro-EU in MV: IHK hilft deutschen und ausländischen Azubis
Montag, der 3.Februar 2014
MobiPro-EU in MV: IHK hilft deutschen und ausländischen Azubis

Rostock: „Eine Ausbildung abzuschließen fällt nicht jedem Jugendlichen leicht“, weiß IHK-Vizepräsident Matthias Ogilvie als Arbeitgeber und aus seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die IHK zu Rostock. Doch: „Ein Leben ohne Ausbildungsabschluss ist oft schwieriger.“

Wichtig sei es daher für Unternehmerinnen und Unternehmer, die Jugendlichen für das Berufsleben zu interessieren und ihnen Perspektiven aufzuzeigen. Für die Wirtschaft ist das Thema Ausbildung ein existenzielles:
Die jüngst vom Bundesinstitut für Berufsbildung vorgestellten Ausbildungszahlen 2013 belegen: Vielen Unternehmen gehen die Ausbildungsbewerber aus. Im Bundesdurchschnitt kamen auf einen Jugendlichen sieben betriebliche Ausbildungsplätze – und damit nochmals einer mehr als im Jahr 2012.

Zur Sicherung des Fachkräftebedarfs und als Beitrag gegen die hohe Jugendarbeitslosigkeit in Europa hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales das Sonderprogramm „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen und arbeitslosen jungen Fachkräften aus Europa“ (MobiPro-EU) entwickelt. Das Sonderprogramm, das 2013 in Kraft trat, leistet durch die Förderung der beruflichen Mobilität einen Beitrag zur Senkung der hohen Jugendarbeitslosigkeit in der Europäischen Union und zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in Deutschland.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es zahlreiche MobiPro-EU-Beispiele. Die IHK zu Rostock widmet sich intensiv auch diesem Thema. Ein erster Schritt zu einem engen Austausch mit den Auszubildenden aus dem Ausland erfolgte heute in der Beruflichen Schule Sassnitz. Dort fand ein Austausch MobiPro-EU 2014 zwischen Ausbildungsbetrieben, Betreuern, der Zentralen Auslandsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit, Mitarbeitern und Matthias Ogilvie, einem der Vizepräsidenten der IHK zu Rostock, statt.
Letzterer dankte den Unternehmerinnen und Unternehmern, die die jungen Leute eingestellt haben und den Lehrern und Betreuern für deren Einsatz. Damit die Jugendlichen optimal ausgebildet werden, übergab der IHK-Vizepräsident der Schule Lehrmaterial. (Pressemeldung vom 03.02.2014)

Quelle: IHK Rostock | Foto: IHK Rostock
Lesezeichen - weitere Meldungen


29.07.2017
  • Sa
    • Samstag, der 29.07.2017
  • So
    • Sonntag, der 30.07.2017
  • Mo
    • Montag, der 31.07.2017
  • Di
    • Dienstag, der 01.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 02.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 03.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 04.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 05.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 06.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 07.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 08.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 09.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 10.08.2017
  • Fr
    • Freitag, der 11.08.2017
  • Sa
    • Samstag, der 12.08.2017
  • So
    • Sonntag, der 13.08.2017
  • Mo
    • Montag, der 14.08.2017
  • Di
    • Dienstag, der 15.08.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 16.08.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 17.08.2017
17.08.2017