Wirtschaft
eQ-3 AG: Deutsche Telekom startet Vertrieb von HomeMatic-Produkten in ausgewählten Telekom-Shops
Freitag, der 6.Dezember 2013
eQ-3 AG: Deutsche Telekom startet Vertrieb von HomeMatic-Produkten in ausgewählten Telekom-Shops

Leer: Im Zuge ihrer Partnerschaft in der Smart Home-Allianz QIVICON vertiefen die eQ-3 AG und die Deutsche Telekom ihre Zusammenarbeit. Ab sofort sind HomeMatic-Produkte von eQ-3 im Smart Home-Starterkit der Telekom deutschlandweit in den ersten ausgewählten Telekom-Shops erhältlich. Das „Smart Home Starterpaket“ umfasst vier HomeMatic-Produkte sowie die QIVICON Home Base. Die Geräte lassen sich komfortabel per Smartphone App steuern und ermöglichen einen einfachen Einstieg in die Welt des Smart Home.

Im Rahmen der Herstellerallianz QIVICON hat sich auch die Telekom für die HomeMatic-Komponenten von eQ-3 entschieden. Da das HomeMatic-Funkprotokoll von der QIVICON Home Base direkt unterstützt wird, muss kein zusätzlicher USB-Stick erworben werden, um die HomeMatic-Produkte über QIVICON steuern zu können.

Kleiner Thermostat – große Wirkung
Auch der neue HomeMatic-Heizkörperthermostat ist im Starterpaket der Telekom enthalten. Das Gerät reguliert die Raumtemperatur zeitgesteuert, und Heizphasen werden leicht auf individuelle Bedürfnisse angepasst. So lässt sich z.B. die Heizleistung tagsüber bei Abwesenheit herunterregeln. Zu einem individuell festgelegten Zeitpunkt oder per Klick in der App erhöht der Thermostat die Temperatur, sodass am Abend ein angenehm warmes Zuhause auf seine Bewohner wartet. In Kombination mit dem Fensterkontakt wird nicht nur das Öffnen, sondern auch das Schließen des Fensters erkannt. Der Heizkörper wird automatisch herunter- oder hochgeregelt, wodurch unnötiges Heizen während der Lüftungsphasen vermieden wird. Der HomeMatic-Heizkörperthermostat passt auf alle gängigen Heizkörperventile und ist einfach zu montieren – ohne Ablassen von Heizungswasser oder einen Eingriff in das Heizungssystem.

Einsteigerpaket mit Erweiterungsoptionen
Mit HomeMatic profitiert der Nutzer von einem umfassenden Hausautomationssystem mit dem Fokus auf Komfort, Sicherheit und Energiesparen. Dank der hohen Störsicherheit und Reichweite ist HomeMatic besonders zuverlässig und bietet eine vielfältige, sichere und einfach integrierbare Lösung. Das Starterpaket auf HomeMatic-Basis lässt sich beliebig erweitern. So kann der Anwender ab sofort mit dem Smart Home-Paket der Telekom starten und sein Zuhause mit der Zeit immer „intelligenter“ ausstatten, indem er z.B. eine QIVICON-fähige Waschmaschine oder einen Fernseher integriert.

Das Smart Home Starterpaket ist zu einem Preis von 299,95 Euro über die ausgewählten Telekom Shops oder den Telekom Online Shop erhältlich. Details zum Angebot sind unter www.smarthome.de zusammengestellt. (Pressemeldung vom 06.12.2013)

Quelle: ELV/eQ-3-Gruppe | Foto: ELV/eQ-3-Gruppe,© Telekom
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
PwC-Studie: Online-Kredite sind für viele deutsche Banken noch immer Neuland PwC-Experte Tomas Rederer: „Wenn die Banken - Branche in diesem Tempo weitermacht, wird sie den Anschluss an die Online-Konkurrenz verlieren…“ weiterlesen


28.09.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 28.09.2017
  • Fr
    • Freitag, der 29.09.2017
  • Sa
    • Samstag, der 30.09.2017
  • So
    • Sonntag, der 01.10.2017
  • Mo
    • Montag, der 02.10.2017
  • Di
    • Dienstag, der 03.10.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 04.10.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 05.10.2017
  • Fr
    • Freitag, der 06.10.2017
  • Sa
    • Samstag, der 07.10.2017
  • So
    • Sonntag, der 08.10.2017
  • Mo
    • Montag, der 09.10.2017
  • Di
    • Dienstag, der 10.10.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 11.10.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 12.10.2017
  • Fr
    • Freitag, der 13.10.2017
  • Sa
    • Samstag, der 14.10.2017
  • So
    • Sonntag, der 15.10.2017
  • Mo
    • Montag, der 16.10.2017
  • Di
    • Dienstag, der 17.10.2017
17.10.2017