Wirtschaft
Hamburg Messe International: SMM Istanbul - Zurück an die Weltspitze
Donnerstag, der 5.Dezember 2013
Hamburg Messe International: SMM Istanbul - Zurück an die Weltspitze

Hamburg | Istanbul: Im letzten Jahrzehnt schloss die türkische Schiffbauindustrie zur Weltspitze auf. Die weltweit schwache Konjunktur hat die Branche zuletzt jedoch geschwächt. Murat Kiran, Präsident des türkischen Verbandes der Schiffbauindustrie GISBIR (Türkiye Gemi İnşa Sanayicileri Birliği) spricht im Interview über den erwarteten Aufstieg für 2014 und die Rolle der SMM Istanbul, die am 26. und 27. Februar in Istanbul stattfindet.

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Die türkischen Werften haben auf die anhaltende Krise mit einem erweiterten Portfolio reagiert. „Türkische Werften können Öltanker, Chemikalientanker, Bulker, Containerschiffe, Schwerlasthubschiffe, Mehrzweckschiffe, Plattform-Versorger, Kriegsschiffe, Boote für die Küstenwache, Megayachten, Segelyachten und Fischereiboote bauen“, sagt GISBIR-Präsident Kiran. Auch Spezialschiffe spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle.

Jüngstes Beispiel: In der Werft Sanmar werden die weltweit ersten Schleppschiffe gebaut, die mit Flüssiggas (LNG) betrieben werden. Die beiden 38 Meter langen Kraftpakete entstehen in einer neuen Werft in Tuzla, der Hauptstadt des gleichnamigen Landkreises der Provinz Istanbul, der wiederum auch Veranstaltungsort der SMM Istanbul 2014 ist. Bestellt hat die Schiffe Buksér og Berging AS aus Norwegen. Ein wichtiger Motor für den weiteren Aufstieg der türkischen Schiffbauindustrie ist die SMM Istanbul. Sie findet am 26. und 27. 02. 2014 statt und ist erstmals als Kongressmesse organisiert – wird also eine internationale Konferenz mit begleitender Fachmesse sein. „Wir glauben, dass die SMM Istanbul ein neuer Anfang für die türkische Schiffbauindustrie werden kann, indem sie in verschiedenen Bereichen Möglichkeiten zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit eröffnet und zum Aufbau persönlicher Kontakte einlädt. Einen besonderen Beitrag dazu dürfte das Schlüsselthema Spezialschiffe bieten”, sagt Kiran. (Pressemeldung vom 04.12.2013)

Quelle: Hamburg Messe & Congress GmbH | Foto: Hamburg Messe, SMM 2014
Lesezeichen - weitere Meldungen
Top Thema
Präzisionsbestrahlung bei Prostatakrebs: HYPOSTAT-Studie wird ausgeweitet Die aktuell von den UKSH, KGU, Rostock (UMR) und Greifswald (UMG) sowie den Saphir Radiochirurgie Zentren durchgeführte HYPOSTAT-Studie beschäftigt sich mit dem Thema: Prostatakrebs. weiterlesen


24.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 24.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 25.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 13.12.2017
13.12.2017