Wirtschaft
LEHNKERING errichtet neues Gefahrstofflager in Hannoversch Münden
Mittwoch, der 30.Oktober 2013
LEHNKERING errichtet neues Gefahrstofflager in Hannoversch Münden

Duisburg | Hann. Münden: Im Hannoversch Mündener Ortsteil Hedemünden entsteht bis April 2014 ein neues LEHNKERING-Gefahrstofflager. Der Chemielogistiker übernimmt am Standort künftig Lager-, Umschlags- und Kommissionierdienstleistungen für den Fahrzeugteile-Großhändler Wessels + Müller AG.

Das neue Gefahrstofflager ist mit einer Kapazität von rund 5.000 Palettenstellplätzen sowie großzügig dimensionierten Umschlag- und Bereitstellungsflächen konzipiert und auch für andere Kunden nutzbar. Das Grundstück grenzt direkt an das neue Logistikzentrum von Wessels + Müller. Durch die Nähe zum Kunden und die Lage in der Mitte Deutschlands mit direkter Anbindung an die A7 wird eine Lieferung bei Auftragseingang bis 18 Uhr im Nachtsprung möglich. Dies gewährleistet, dass bestellte Waren am nächsten Morgen in einem der ca. 95 Verkaufshäuser von Wessels + Müller sowie bei Kunden deutschlandweit und im benachbarten Ausland bereitstehen.

„Der Geschäftsbereich Lagerlogistik für die chemische Industrie entwickelt sich für LEHNKERING sehr gut. Das neue Gefahrstofflager ist ein strategischer Meilenstein in der Weiterentwicklung unseres Standortnetzwerks. Die Marktposition von LEHNKERING wird durch das Lager Hedemünden nachhaltig gestärkt“, sagt Uwe Willhaus, CEO LEHNKERING GmbH.

Das Hochregallager in Hedemünden wird über eine Höhe von 15 Metern sowie Schmalgang- und Schubmasttechnik verfügen und mit Sicherheitsausstattung nach dem neuesten technischen Stand ausgerüstet sein. Dazu gehören unter anderem eine moderne Brandmeldeanlage, eine Sprinkleranlage mit Schaumzumischung sowie eine Gaswarn- und Lüftungsanlage. Die in zwei Brandabschnitte eingeteilte Halle verfügt flächendeckend über eine vollständige Leckage- und Löschwasserrückhaltung.

„Als bei uns die Entscheidung fiel, unser Zentrallager in den Süden Niedersachsens zu verlegen, wollten wir zur Optimierung der Transportwege und Abläufe die Logistik und Kommissionierung in direkter Nachbarschaft ansiedeln. Mit LEHNKERING haben wir einen kompetenten und zuverlässigen Partner, der über die langjährige gemeinsame Zusammenarbeit bereits das notwendige Know-how in unserem Produktsegment hat“, sagt Peter Reimann, Leitung Logistik und Organisation, Wessels + Müller AG.

LEHNKERING und Wessels + Müller arbeiten bereits seit vielen Jahren zusammen, derzeit werden die Aufträge am Standort Schüttorf bearbeitet. Wessels + Müller ist Großhändler für Fahrzeugteile, Zubehör, Werkstattausrüstung, Werkzeuge, Autochemie, Lacke, Lackzubehör, Auto-HiFi, Telekommunikation sowie Reifen und Räder. (Pressemeldung vom 29.10.2013)

Quelle: Lehnkering GmbH | Foto: Lehnkering,© Klaus Hecke
Lesezeichen - weitere Meldungen


23.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 23.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 24.11.2017
  • Sa
    • Samstag, der 25.11.2017
  • So
    • Sonntag, der 26.11.2017
  • Mo
    • Montag, der 27.11.2017
  • Di
    • Dienstag, der 28.11.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 29.11.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 30.11.2017
  • Fr
    • Freitag, der 01.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 02.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 03.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 04.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 05.12.2017
  • Mi
    • Mittwoch, der 06.12.2017
  • Do
    • Donnerstag, der 07.12.2017
  • Fr
    • Freitag, der 08.12.2017
  • Sa
    • Samstag, der 09.12.2017
  • So
    • Sonntag, der 10.12.2017
  • Mo
    • Montag, der 11.12.2017
  • Di
    • Dienstag, der 12.12.2017
12.12.2017