Wirtschaft
„Die Welt ist unser Feld“ – Verbände veröffentlichen neues Fachbuch zur Ausbildung von Schifffahrtskaufleuten
Mittwoch, der 4.September 2013
„Die Welt ist unser Feld“ – Verbände veröffentlichen neues Fachbuch zur Ausbildung von Schifffahrtskaufleuten

Hamburg: „SEE-SCHIFF-LADUNG“ so lautet der Titel des neuen Fachbuchs, das der Verband Deutscher Reeder (VDR) und der Zentralverband Deutscher Schiffsmakler (ZVDS) nunmehr vorgelegt haben.

In dieser völligen Neufassung ist das Wissen von über 30 Autorinnen und Autoren eingeflossen, die zum Teil seit Jahrzehnten in der Schifffahrt tätig sind. Das Buch wurde nicht nur von Praktikern geschrieben, es richtet sich auch an Praktiker. Der Themenkanon reicht von der Schiffsfinanzierung über die Schiffstechnik, dem Chartermarkt bis hin zur Abwicklung von Frachtgeschäften unter Zuhilfenahme moderner Datenkommunikation. Das Buch richtet sich daher nicht nur an angehende Schifffahrtskaufleute, sondern kann auch Personen mit langjähriger Berufserfahrung bei Speditionen, Banken, Handelshäusern und anderen Dienstleistern als Nachschlagewerk dienen.

Immer größere Schiffe, der Einsatz moderner Kommunikationsmittel und eine immer stärker arbeitsteilige, global organisierte Produktionsweise haben für erhebliche Veränderungen in der Seewirtschaft gesorgt. Solche Veränderungen bringen auch neue Herausforderungen mit sich, denen sich alle an der Transportkette Beteiligten täglich neu stellen müssen.

Gut ausgebildete Mitarbeiter sind daher für die Unternehmen in der Seeverkehrswirtschaft von entscheidender Bedeutung. Insbesondere Schifffahrtskaufleuten kommt für die erfolgreiche Anbahnung und Abwicklung eines Seetransportes eine zentrale Rolle zu, ob nun als Mitarbeiter einer Reederei oder einer Linienagentur, ob als Befrachtungsmakler, als Klarierungsagent oder als An- und Verkaufsmakler. Allen gemeinsam ist eine Ausbildung, die in Umfang und Qualität weltweit einzigartig ist und für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Seeverkehrswirtschaft einen entscheidenden Vorteil darstellt.

Mit dem vorgelegten Buch wollen die Verbände einen Beitrag zur Förderung dieses hohen Ausbildungsniveaus beitragen. Besonderer Dank gilt den ehrenamtlichen Autorinnen und Autoren, die dieses Buch durch ihr Engagement erst möglich gemacht haben.
Das Buch „See-Schiff-Ladung“ kann im Fachhandel oder direkt beim „vonStern Verlag“ (Zeppelinstraße 24, 21337 Lüneburg,bestellt werden. Das Werk beläuft sich auf 624 Seiten und berücksichtigt die Rechtslage bis zum 1. Januar 2013, die Änderungen durch die Reform des deutschen Seehandelsrechts sind somit nicht enthalten.

Die Ausbildung der Schiffskaufleute in der dualen Ausbildung dauert 2,5 bis 3 Jahre und genießt weltweit ein hohes Ansehen. Für die Absolventen ergeben sich nach dem Ausbildungsende eine Vielzahl von beruflichen Möglichkeiten. Neben der Tätigkeit bei einer Reederei gehört der Beruf des Schiffmaklers zu den traditionsreichen Tätigkeiten in der Schifffahrtsbranche. Schiffsmakler ist der Sammelbegriff für maritime Dienstleister in den Bereichen Linienagentur, Schiffsbefrachtung, Schiffsklarierung und Schiffsankauf/-verkauf. Außerdem vermittelt der Schiffsmakler Verträge über Bunker, Schleppdienste, Ladungsumschlag, etc.

In Deutschland gibt es fünf Berufsschulstandorte, an denen Schifffahrtskaufleute ausgebildet werden. Die Anzahl der bundesweit abgeschlossenen Verträge für die Ausbildung zum Schifffahrtskaufmann/-frau war im Jahr 2012 mit 331 (Vorjahr 366) trotz der Schifffahrtskrise kaum rückläufig. Nach wie vor verfügen ca. 80% aller Auszubildenden über die Allgemeine Hochschulreife oder eine vergleichbare Vorbildung. Hoch ist ebenfalls der Frauenanteil von rund 40%. (Pressemeldung vom 03.09.2013)

Quelle: VDR - Verband Deutscher Reeder | Foto: VDR
Lesezeichen - weitere Meldungen


01.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 01.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 02.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 03.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 04.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 05.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 06.02.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 07.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 08.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 09.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 10.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 11.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 12.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 13.02.2018
  • Mi
    • Mittwoch, der 14.02.2018
  • Do
    • Donnerstag, der 15.02.2018
  • Fr
    • Freitag, der 16.02.2018
  • Sa
    • Samstag, der 17.02.2018
  • So
    • Sonntag, der 18.02.2018
  • Mo
    • Montag, der 19.02.2018
  • Di
    • Dienstag, der 20.02.2018
20.02.2018